Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/1998/11/c_110.php 28.05.2015 23:01:09 Uhr 13.11.2019 05:27:37 Uhr
Meldung vom 19.11.1998

Winterdienst von morgens bis abends im Einsatz gegen Glätte

Pressemitteilung

19. November 1998 / l / IRi

Winterdienst von morgens bis abends im Einsatz gegen Glätte

Ob Feiertag oder Werktag - den Einsatzplan des Winterdienstes schreibt derzeit die frostige Witterung vor. War er gestern mit 34 Arbeitskräften und 25 Streufahrzeugen zwischen 4 und 21 Uhr unterwegs, so sind heute ebenfalls in diesem Zeitraum 33 Streufahrzeuge und 47 Arbeitskräfte im Einsatz. Gestreut werden vor allem die stark befahrenen Straßen in den Höhenlagen des Stadtgebietes. Schwerpunkte setzen hier die Gefällestrecken der Buslinien 61 (zwischen Bühlau und Schillerplatz), 84 (Oberloschwitz), 82 (zwischen Dölzschen und Löbtau) und 89 (zwischen Coschütz und Zschertnitz). Gegen Schnee- und Eisglätte wurden seit Dienstag insgesamt rund 35 Tonnen Tausalz ausgefahren. Behinderungen konnten so vermieden werden.




Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken