Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2024/02/pm_053.php 21.02.2024 11:09:23 Uhr 13.04.2024 07:31:32 Uhr

Neustadt: Verkehrsumstellung auf der Bautzner Straße

Am Donnerstag, 22. Februar 2024, erfolgt auf der Bautzner Straße zwischen der Prießnitzstraße und der Stolpener Straße die nächste Verkehrsumstellung aufgrund der Bauarbeiten. Die Änderungen betreffen sowohl den Fußgängerverkehr auf der Bautzner Straße als auch den stadtein- und stadtauswärtigen Verkehr im Bereich der Radeberger Straße/Bautzner Straße. 

Der Verkehr wird dann über die Radeberger Straße/Stolpener Straße/Nordstraße umgeleitet. Damit entsteht Baufreiheit, um die Bautzner Straße ab Radeberger Straße bis Stolpener Straße in ganzer Straßenbreite ausbauen zu können. Diese Umleitung war bereits im Sommer 2023 eingerichtet worden und wird nun wieder aktiviert. Die Knotenpunkte sind mit einer Ampelanlage signalisiert. Die Fußgängerführung in diesem Abschnitt kann nur durch das Baufeld erfolgen, um die Wege so kurz wie möglich zu halten. Die Führung des stadtauswärtigen Verkehrs über die Holzhofgasse bleibt bestehen, ab der Bautzner Straße fährt der stadtauswärtige Verkehr ab Donnerstag ebenfalls wieder über die Radeberger Straße.

Die Arbeiten für diese Verkehrsumstellung finden tagsüber und unter fließendem Verkehr statt. Es ist deshalb mit temporären Verkehrsbehinderungen bis in die Nachmittagsstunden zu rechnen. Die erforderliche Beseitigung der Leiteinrichtungen im Bereich der Tankstelle werden als erstes erfolgen, um den Kunden die Zufahrt so schnell wie möglich wieder gewähren zu können. Die fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke ist während der Bauzeit gewährleistet.

Die DVB ist in den Prozess eingebunden. Die Haltestellen werden von der Bautzner Straße wieder auf die Radeberger Straße verlegt. Alle notwendigen Informationen zum Schienenersatzverkehr der DVB können den Aushängen und der Webseite der DVB entnommen werden.

Das Straßen- und Tiefbauamt erneuert die Brücke über der Prießnitz, welche durch das Hochwasser im Juni 2013 stark beschädigt wurde. Im Zusammenhang mit dieser Schadensbeseitigung erfolgt der grundhafte Ausbau der Bautzner Straße zwischen Prießnitzstraße und Stolpener Straße. Die umfangreichen Arbeiten haben am 17. April 2023 begonnen. Die Arbeiten an der Fahrbahn Radeberger Straße werden bis zum 21. Februar 2024 abgeschlossen sein. 

Durch Frost konnten Arbeiten an den Medien im Dezember 2023 nicht planmäßig abgeschlossen werden. Weiterhin sind durch das Hochwasser der Elbe im Dezember 2023 sowie Januar/Februar 2024 mit dem daraus resultierenden volllaufen der Baugrube und dem immer noch sehr hohen Grundwasserpegel aktuell Bauverzüge von ca. zwei bis drei Monaten entstanden. Derzeit wird noch geprüft, wie diese Bauverzüge zeitlich durch Technologieumstellungen kompensiert werden können.