Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2023/12/pm_076.php 29.12.2023 14:01:09 Uhr 24.05.2024 00:13:00 Uhr

Elbe-Hochwasser: Dresden hebt Alarmstufe 3 auf

Weißeritzstraße wieder befahrbar, Parkplätze im Sportpark Ostra offen

Das Dresdner Umweltamt hebt die am 26. Dezember 2023 um 19.30 Uhr ausgerufene Alarmstufe 3 für den Elbestrom in Dresden heute, Freitag, 29. Dezember 2023, mit sofortiger Wirkung auf. Die am 24. Dezember 2023 um 14.30 Uhr ausgerufene Alarmstufe 2 bleibt aufrechterhalten. Die Aufhebung der Alarmstufe 2 erfolgt, soweit sich der derzeit vom Landeshochwasserzentrum (LHWZ) abgeschätzte Rückgang des Wasserstandes einstellt, voraussichtlich am Vormittag des 1. Januar 2024.

Das Landeshochwasserzentrum schreibt in der Hochwasserwarnung vom 29.12.2023: „Am tschechischen Elbepegel Usti nad Labem hat sich gestern ein langgezogener Hochwasserscheitel mit einem höchsten Wasserstand von 652 cm herausgebildet. Die Wasserführung im tschechischen Elbeabschnitt geht allmählich zurück. Auf dem sächsischen Elbeabschnitt passierte der flache langgestreckte Hochwasserscheitel bereits die Pegel Schöna und Dresden. Am Pegel Schöna wurde gestern Nachmittag ein maximaler Wasserstand von 643 cm gemessen. Für den Pegel Schöna wird mit dem Unterschreiten des Richtwertes der Alarmstufe 3 (600 cm) bis in die kommende Nacht gerechnet. Am Pegel Dresden wurde gestern Abend ein maximaler Wasserstand von 595 cm knapp unter dem Richtwert der Alarmstufe 3 registriert.“

Der aktuelle Wasserstand der Elbe am Pegel Dresden-Augustusbrücke (29. Dezember 2023, 12 Uhr) beträgt 586 cm. Für die kommenden Tage wird ein fallender Wasserstand vorhergesagt bzw. abgeschätzt. Ein Wiederanstieg des Wasserstandes bis in den Bereich der Alarmstufe 3 ist derzeit nicht zu erwarten. 

Hochwasserschutz rund um die Weißeritzstraße/Pieschener Allee/Sportpark Ostra

Der heute Morgen begonnene Abbau des Flutzschutztores Weißeritzstraße ist abgeschlossen. Die Kreuzung Weißeritzstraße/Ostra-Ufer/Pieschener Allee ist seit 11 Uhr wieder befahrbar.

Im Sportpark Ostra sind alle Sportanlagen bis zum 7. Januar 2024 weiterhin gesperrt. Zäune, Spielerkabinen und Tore, die Calisthenicsanlage und die Sportbox mussten vorsorglich abgebaut werden. Bürgerinnen und Bürger können im öffentlichen Bereich an der Pieschener Allee die Felder für Volleyball, Basketball und Badminton sowie die Fitness- und Spielgeräte wieder nutzen. Ebenso sind die Parkplätze P1 bis P3 an der Pieschener Allee wieder geöffnet. Für die Besucher des öffentlichen Eislaufens gibt es keine Einschränkungen.

Bitte informieren Sie sich unter www.hochwasserzentrum.sachsen.de zu aktuellen Wasserständen und Warnungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter nachfolgenden Rufnummern:

  • Pegelmesswertansage des LHWZ: (0351) 79 99 44 00
  • Hochwasserwarnungen des LHWZ: (0351) 79 99 41 00
  • Elbe/Pegel Schöna: (035028) 1 94 29
  • Elbe/Pegel Dresden: (0351) 1 94 29
  • Videotext: MDR-Fernsehen ab Seite 530