Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/wohnen/wohnungsbaufoerderung/gebundener-mietwohnraum.php 30.09.2021 14:07:19 Uhr 30.11.2021 00:06:30 Uhr

Gebundener Mietwohnraum

Ein Förderprogramm des Freistaates Sachsen

Ansicht einer Hausfassade mit Baustellengerüst

Der Freistaat Sachsen hat im November 2016 ein Förderprogramm zur Schaffung von mietpreis- und belegungsgebundenem Mietwohnraum aufgelegt und dafür zur Umsetzung des Programms die Förderrichtlinie Gebundener Mietwohnraum (FRL gMW) erlassen. Mit dem Programm reagiert der Freistaat Sachsen auf die sich vor allem in Dresden und Leipzig anspannende Wohnungsmarktsituation. In den Großstädten sind die Wohnungsleerstände deutlich zurückgegangen, die Mietpreise steigen und das Angebot an Wohnungen im preiswerten Segment sinkt.

Das Förderprogramm ist so gestaltet, dass Grundstückseigentümer einen finanziellen Zuschuss erhalten, wenn sie mietpreis- und belegungsgebundenen Wohnraum durch Neubau, Modernisierung, Nutzungsänderung, Erweiterung oder Ersterwerb schaffen. Der Zuschuss gleicht hierbei die Einnahmeausfälle aufgrund einer verminderten, sozialverträglichen Miete während einer vereinbarten Belegungsdauer von 15 bis 20 Jahren aus.

Sie ziehen die Förderung eines Projektes in Betracht? Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Wohnungsbauförderstelle auf zur Vereinbarung eines Erstberatungsgespräches. Wir besprechen mit Ihnen die Fördervoraussetzungen und geben wichtige Hinweise, bevor Sie in die Planung Ihres Projektes einsteigen.

Drucken