Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/stadtbezirksaemter/schoenfeld-weissig/geschichte/c_03.php 06.05.2015 11:39:37 Uhr 17.09.2019 23:55:24 Uhr

Administrative Entwicklung im 20. Jhd.

  • um 1839 - im Zuge der Landgemeindeordnung:
    • Eingemeindung von Eichbusch nach Rockau
    • Eingemeindung von Helfenberg nach Rockau
    • Eingemeindung von Rossendorf nach Eschdorf
  • 1950: Eingemeindung von Krieschendorf nach Malschendorf
  • 1961: Eingemeindung von Reitzendorf nach Schönfeld
  • 1965: Eingemeindung von Zaschendorf nach Schönfeld
  • 1.1.1994: Zusammenschluss von Borsberg, Cunnersdorf, Eschdorf, Gönnsdorf, Pappritz, Rockau, Schönfeld, Schullwitz und Weißig zu Schönfeld-Weißig
  • 1.3.1994: Anschluss von Malschendorf an Schönfeld-Weißig

Schönfeld-Weißig erhielt nach seiner Eingliederung nach Dresden am 01.01.1999 den Status einer Ortschaft.

Drucken

Partner