Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/stadtbezirksaemter/prohlis/ausgewaehlte-projekte.php 02.01.2024 16:07:41 Uhr 14.04.2024 06:55:49 Uhr

Ausgewählte Projekte

Nachfolgend werden einige ausgewählte Projekte kurz vorgestellt, um einen Eindruck zu vermitteln, was bisher gefördert wurde und was der Stadtbezirksbeirat in Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern versucht zu ermöglichen.
Aufführung Karneval der Tiere

Karneval der Tiere - Musaik e.V.

Der Verein Musaik - Grenzenlosen musizieren e.V. hatte den Plan ein soziales Musikprojekt mit 90 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen rund um das Thema Tiere, am Beispiel des Orchesterwerks "Der Karneval der Tiere" auf die Beine zu stellen.

Gemeinsam mit zwei Kooperationspartnern erarbeiten die Teilnehmenden die, eigens für das Orchester, arrangierten (Original-) Melodien aus Camille Saint-Saëns' Werk, sowie weitere z.T. improvisatorische (Tier-) Stücke und beschäftigen sich in theaterpädagogischen Workshops mit dem Thema.

Für dieses Projekt konnten die Semperoper Dresden, sowie die Sächsische Staatskapelle Dresden als Kooperationspartner gewonnen werden. Neben einem Besuch des Dresdner Zoos bekommen die Kinder und Jugendlichen auch einen Einstieg in das Theaterspiel zu Bewegungsarten von Tieren. Die musikalische Arbeit (inkl. konzertanter Aufführung) wurde erstmalig mit Unterstützung eines Bläserquintetts aus Musikern der Sächsischen Staatskapelle geleistet. Das Projekt wurde mit einem großen gemeinsamen, öffentlichen Sommerkonzert am 30. Juni 2022 in Prohlis abgerundet.

Das Projekt wurde mit einer Summe von 4.000 Euro vom Stadtbezirksbeirat Prohlis gefördert.

Zubereiteter Nachtisch

Prohliser Mittagstisch

Der Prohliser Mittagstisch fand zum ersten Mal im Oktober 2020 statt. Es handelt sich dabei um ein Gemeinschaftsprojekt der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Dresden Prohlis und dem Projekt “Zur Tonne“ des Tafel Dresden e. V.

Ab April 2022 wurdejeden Dienstag zwischen 12 und 14 Uhr in den Räumlichkeiten des Prohliser Gemeindezentrums auf der Georg-Palitzsch-Straße 2 frisch gekochte Mittagessen für Alle angeboten. Die Lebensmittel dafür stammen von der Tafel Dresden e. V. und werden so einer sinnvollen und gesunden Verwertung zugeführt. Zusätzlich wird Kaffee angeboten. Für jedes Essen wird ein Unkostenbeitrag von 1,50 € erhoben, dazu wird Kaffee gereicht.

Die Lebensmittel werden jeweils um 8 Uhr abgeholt und in der Zeit von 9 - 12 Uhr von einer hauptamtlichen Person des Projektes "Zur Tonne" der Tafel Dresden e.V. und 2 ehrenamtlichen Helfern zubereitet. Die Ausgabe findet von 12 bis 13:30 Uhr statt.

Ziel dieses Projektes ist es, Menschen aus dem Stadtteil niedrigschwellig zusammen zu bringen, in schönem Ambiente, an gedeckten Tischen gemeinsam zu essen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Die zubereiteten, gesunden Speisen bestehen aus saisonalen Zutaten und stellen vegetarische Alternativen dar. Sie sind einfach und günstig selbst zu kochen. Die Rezepte werden den Besuchern ausgedruckt mitgegeben. Bisher kamen zwischen 20 - 25 Personen zu jeder Veranstaltung. Unter den Besuchern waren alleinstehende Personen sowie Familien mit Kindern.

Das Projekt wurde mit einer Summe von 6.750 Euro vom Stadtbezirksbeirat Prohlis gefördert.

Bücherschrank in Heidenau

Bücherschränke für Nickern, Leubnitz-Neuostra und Strehlen

Büchertauschschränke erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Aus der Bürgerschaft wurden immer wieder Wünsche nach Errichtung von Bücherzellen auch in unserem Stadtbezirk geäußert. Der Tausch von Büchern dient nicht nur der unentgeltlichen Weitergabe von Wissen und Kulturgut, sondern ist auch ein Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. In Zusammenarbeit mit dem Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft wurden die Bücherschränke auf drei ausgewählten Flächen letztendlich errichtet. Die Bücherschränke wurden lokal gefertigt und haben so zusätzlich noch den regionalen Arbeitsmarkt mit unterstützt.

Das Projekt wurde mit einer Summe von 15.000 Euro vom Stadtbezirksbeirat Prohlis gefördert.