Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/politik/oberbuergermeister/rund-um-das-amt/schirmherrschaften.php 27.10.2022 13:25:09 Uhr 28.11.2022 20:11:04 Uhr

Schirmherrschaften des Oberbürgermeisters

Eine Schirmherrschaft ist ein bewährtes Mittel einer Stadt, förderungswürdige Initiativen und Aktionen zu unterstützen und deren Träger damit in besonderer Weise auszuzeichnen. Mit der Übernahme einer Schirmherrschaft verleiht das Stadtoberhaupt einer Veranstaltung seine Anerkennung und wird ideeller Mitträger der jeweiligen Veranstaltung.

Was bedeutet die Übernahme einer Schirmherrschaft?

In der Landeshauptstadt Dresden übernimmt nur der Oberbürgermeister/die Oberbürgermeisterin Schirmherrschaften für Veranstaltungen oder Projekte.

Die Schirmherrschaft ist eine besondere Form der Zusammenarbeit des Oberbürgermeisters mit Dritten, die nicht mit der Landeshauptstadt Dresden institutionell verbunden sind. Als Schirmherr tritt der Oberbürgermeister als offizieller Förderer einer Veranstaltung oder eines Projektes auf. Durch die Übernahme der Schirmherrschaft bekundet der Oberbürgermeister öffentlich sein Interesse Institutionen, Vereine oder Privatpersonen, die Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation fördern, in ihren Aktivitäten zu unterstützen.

Die Übernahme einer Schirmherrschaft erfolgt zeitlich begrenzt, in der Regel einmalig. Aus der Übernahme einer Schirmherrschaft ergeben sich für den Oberbürgermeister weder rechtliche noch finanzielle Verpflichtungen. Die Übernahme einer Schirmherrschaft hat keinerlei Auswirkungen auf mögliche einzuholende Genehmigungen. Selbstverständlich kann der Oberbürgermeister auch, wenn keine Schirmherrschaft über eine Veranstaltung etc. übernommen wird, um ein (schriftliches) Grußwort bzw. Teilnahme angefragt werden.

Öffentlichkeitsarbeit

Die durch den Oberbürgermeister übernommene Schirmherrschaft sollte bei der Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters durch Nutzung des Logos der Landeshauptstadt Dresden in Verbindung mit dem Schriftzug "Unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Dresden" kenntlich gemacht werden.


Das Logo als hoheitliches Zeichen wird Ihnen auf Anfrage vom Amt für Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll zur Verfügung gestellt.

Anforderungen an eine potentielle Schirmherrschaft

Die Veranstaltung / das Projekt / die Initiative...

  • ist gemeinnützig und/oder wohltätig und/oder liegt im öffentlichen Interesse
  • darf keinen parteipolitischen Zielen dienen
  • darf keine kommerziellen Interessen verfolgen (gemeint sind hier insbesondere Veranstaltungen mit Eintrittspreisen, die auf Gewinnerzielung ausgerichtet sind)
Regenschirm über Teddybär, Ball und Tänzerin

Verfahrensweise

Die Übernahme einer Schirmherrschaft muss schriftlich mit einem angemessenen zeitlichen Vorlauf bei dem Oberbürgermeister / der Oberbürgermeisterin beantragt werden. Diesem Antrag ist ein Kurzexposé beizulegen, das die Veranstaltung / das Projekt / die Initiative erläutert.

Bitte richten Sie Ihren Antrag auf Übernahme einer Schirmherrschaft an:

Oberbürgermeister

Landeshauptstadt Dresden


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Schirmherrschaften 2022

Für folgende Veranstaltungen / Projekte/Initiativen übernimmt der Oberbürgermeister die Schirmherrschaft in 2022:

  • Zuckerfest am 8. Mai 2022
  • Benefizkonzert unter dem Motto „Schüler und Schülerinnen musizieren für die Kinder der Ukraine“ am 11. Mai 2022
  • Germany Lacrosse CONVENTION + NATIONS CUPS vom 20. bis 22. Mai 2022
  • Jedermannradrennen ŠKODA Velorace Dresden am 10./11. Juni 2022
  • Deutschlandpokal im Para Tischtennis am 25. Juni 2022
  • 1. Aktionstag KOMPASS60+ am 27. August 2022
  • Gastmahl "Dresden is(s)t bunt" am 5. September 2022
  • Konzert "Klänge aus Korea" am 27. September 2022
  • 29. KINOLINO vom 15. bis 30. Oktober 2022
  • 22. Dresden-Marathon am 30. Oktober 2022
  • Benefizveranstaltung "Weihnachten im Dresdner Rathaus" am 13. Dezember 2022

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Amt für Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll

Sandra Lorenz


Besucheranschrift

Dr.-Külz-Ring 19
01067 Dresden



Verkehrsverbund Oberelbe

VVO-Auskunft

Telefon 0351-4882986
E-Mail SLorenz@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Zuständig:

Drucken