Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/waffenschein.php 10.05.2022 10:28:04 Uhr 09.12.2022 13:35:32 Uhr

Kleiner Waffenschein

Hinweise zur Terminvereinbarung

Persönliche Vorsprachen in der Waffen-/Sprengstoffbehörde sind ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache und (schriftlicher) Terminbestätigung innerhalb der Öffnungs- und Sprechzeiten möglich. Die meisten Anliegen können auch weiterhin per E-Mail oder auf dem Postweg eingereicht werden. Die zuständigen Mitarbeiter/-innen sind unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:

Waffen-/Sprengstoffbehörde 0351-4885931, 0351-4885934 sowie 0351-4885928 waffenbehoerde@dresden.de

Die untere Waffenbehörde ist zuständig für die Erteilung der Erlaubnis zum Führen von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen mit dem PTB-Prüfzeichen (Kleiner Waffenschein).

Im Sinne des Waffengesetzes führt jemand eine Waffe, der die tatsächliche Gewalt darüber außerhalb der eigenen Wohnung, Geschäftsräume oder des eigenen befriedeten Besitztums (Grundstück) ausübt.

Der Besitz von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen mit dem PTB-Prüfzeichen ist nicht erlaubnispflichtig, jedoch grundsätzlich erst ab einem Alter von 18 Jahren gestattet.

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

Ordnungsamt
Untere Waffenbehörde


Besucheranschrift

Theaterstraße 13
3. Etage, Zimmer 358


Telefon 0351-4885928
E-Mail waffenbehoerde@dresden.de


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: 9 - 12 Uhr, 13 - 17 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 13 - 17 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr
Persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Drucken