Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/liegenschaftskatasterakten.php 06.12.2019 09:06:51 Uhr 22.02.2020 22:43:58 Uhr

Liegenschaftskatasterakten

 

Als Liegenschaftskatasterakten bezeichnet man vermessungstechnische Unterlagen, in denen die Ergebnisse von Grenzbestimmungen dokumentiert sind. Sie reichen bis in das Jahr 1837 zurück. 

Dazu gehören z. B: 

  • historische Flurkarten; Menselblätter
  • Flurbücher, Besitzstandsbücher
  • Beiblätter, Menselblattkopien
  • Fortführungsrisse, Messungsmanuale
  • Veränderungsnachweise, Fortführungsnachweise 

Dokumente mit vergleichbarem Inhalt wurden im Lauf der Zeit teilweise unterschiedlich bezeichnet. 

Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren werden alle vorhandenen Unterlagen, die sie für die Durchführung einer Katastervermessung benötigen, bereitgestellt.

Auch Privatpersonen können Auszüge aus den Liegenschaftskatasterakten erhalten.

Kontakt

Weitere Informationen

Drucken