Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2016/09/pm_112.php 06.10.2016 16:51:54 Uhr 28.05.2020 01:25:07 Uhr
Meldung vom 29.09.2016

Entwurf zur Fortschreibung des Lokalen Handlungsprogramms steht zur Diskussion

In den vergangenen Monaten überarbeitete das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Dresden im Auftrag des Dresdner Stadtrates umfassend das seit 2010 bestehende „Lokale Handlungsprogramm für Demokratie und Toleranz und gegen Extremismus“. Bevor es an die Fachämter und anschließend zur Beschlussfassung in die Gremien des Dresdner Stadtrates geht, haben die Einwohnerinnen und Einwohner das Wort: Ab Freitag, 30. September steht der Entwurf zur Fortschreibung des Lokalen Handlungsprogramms auf der städtischen Internetseite unter www.dresden.de/toleranz zur Einsicht und zum Herunterladen bereit. Druckexemplare sind in der Fachstelle des Programms, geleitet durch die Projektschmiede gGmbH, Bautzner Straße 22, Hinterhaus, erhältlich. Bis Montag, 7. November, können sich alle Interessierten über den Entwurf des Programms mit dem neuen Titel „Wir entfalten Demokratie – Lokales Handlungsprogramm für ein vielfältiges und weltoffenes Dresden“ informieren und ihre Meinungen schriftlich an das Bürgermeisteramt, Referentin für Demokratie und Zivilgesellschaft, Postfach 12 00 20, 01001 Dresden oder per E-Mail an lhp-toleranz@dresden.de (Stichwort: „LHP") senden. Am Freitag, 4. November, 17 Uhr findet eine öffentliche Anhörung im Plenarsaal des Neuen Rathauses, Dr.-Külz-Ring 19, statt. Hier haben Interessierte ebenfalls die Gelegenheit, ihre Positionen und Anregungen vorzutragen.

Das vorliegende Programm wird unter dem ursprünglichen Titel „Lokales Handlungsprogramm für Demokratie und Toleranz und gegen Extremismus“ seit Anfang des Jahres 2010 in Dresden umgesetzt und weiterentwickelt. Es steht für die Stärkung einer couragierten Einwohnerschaft, die sich für ein demokratisches, weltoffenes, Vielfalt wertschätzendes Gemeinwesen engagiert.  Neben einem Leitziel formuliert das Programm Handlungsfelder, Zielstellungen und Maßnahmen, die auf die Entwicklung und Stärkung von demokratischen Strukturen gerichtet sind, und benennt Verantwortliche für deren Umsetzung. An der Erarbeitung waren Akteurinnen und Akteure der Zivilgesellschaft, u. a. auf der Konferenz der Stadtgesellschaft im März 2016, maßgeblich beteiligt.

Drucken