Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2007/08/pm_075.php 29.05.2015 01:22:44 Uhr 15.12.2018 09:12:17 Uhr
30.08.2007

Ausstellung: Schriftkunst und Presse-Illustrationen

Das Stadtarchiv Dresden zeigt vom 4. bis 28. September die Ausstellung „ZEICHEN/GESTUS" - Arbeiten auf Papier von Renate Tost. Die Künstlerin zieht damit anlässlich ihres 70. Geburtstages eine Bilanz ihrer gestalterischen Tätigkeit seit ihren ersten Veröffentlichungen 1978. Nach dem Diplomabschluss an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig engagierte sie sich stark auf dem Gebiet der Schriftkunst. Vor allem seit 1990 hat Renate Tost - durch eine intensive und eigenständige künstlerische Entwicklung - mit Hingabe, Fantasie und Leidenschaft ein facettenreiches Lebenswerk geschaffen. In ihren jüngsten Arbeiten löste sie sich komplett von der Schrift. Geblieben ist aber ihre Vorliebe für die Auseinandersetzung mit Linien und Bewegungen, die sich spontan aus der Hand entfalten. Diese Bewegungssequenzen besitzen zum Teil noch einen schriftartigen Charakter und lassen gelegentlich ihre kalligraphische Herkunft erahnen.
Gleichzeitig ist im Foyer des Stadtarchives die Ausstellung „deadline" - Presse-Illustrationen von Dieter Härtel zu sehen. Sie zeigt Illustrationen, die fast ausschließlich als Auftragsarbeiten für führende deutsche Zeitschriften und Magazine entstanden. Die Werke sind eine Mischung aus Grafik, Zeichnung, Collage und Fotomontage und charakteristisch für Dieter Härtels Arbeiten. Seine Themen umfassen alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens - von der Steuerreform über das Gesundheitswesen und die Bildung bis hin zu zwischenmenschlichen Beziehungen. Durch die oft „um die Ecke gehende" Sichtweise des Künstlers sollen die Besucherinnen und Besucher erkennen, dass auch scheinbar trockene Themen wie Politik und Wirtschaft nicht ohne Humor sind.
Beide Ausstellungen sind dienstags und donnerstags jeweils von 9 bis 18 Uhr, mittwochs von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken