Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/10/c_021.php 29.05.2015 01:08:35 Uhr 19.09.2019 20:09:26 Uhr
09.10.2006

Kunst aus Peru und Deutsche Welterbestätten

Rathaus-Ausstellungen noch bis 13. und 19. Oktober geöffnet

Gegenwärtig sind im Lichthof des Rathauses, Dr.-Külz-Ring 19, zwei Ausstellungen zu sehen: Noch bis zum 13. Oktober kann die Ausstellung „Herencia contemporánea — Zeitgenössische Malerei aus Peru“ besucht werden. Die Gemeinschaftsausstellung des Atelierhauses Kunst+Bau und des Dresdner Lateinamerikavereins „tierra nuestra“ zeigt Gemälde von 23 peruanischen Künstlerinnen und Künstlern. Ein Katalog zur Ausstellung ist für drei Euro im Bürgerservicebüro des Rathauses erhältlich.

Unter dem Titel „Die deutschen Welterbestätten“ lädt noch bis zum 19. Oktober eine Ausstellung des UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V. zum Besuch ein. Mittlerweile sind 32 Kulturerbestätten in Deutschland in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen worden, beispielsweise der Aachener Dom, die Grube Messel in Hessen, das Klassische Weimar, die Wartburg zu Eisenach, die Altstädte Stralsund und Wismar, der Limes – und seit 2004 das Dresdner Elbtal.

Beide Ausstellungen sind montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken