Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/08/c_026.php 29.05.2015 01:02:49 Uhr 17.09.2019 13:55:26 Uhr
09.08.2006

In Dresden gilt die Hochwasser-Alarmstufe 1

Wie vorhergesagt hat die Elbe am Pegel Dresden in der letzten Nacht den Richtwert für die Alarmstufe 1 (3,50 Meter) überschritten. Während gestern Abend 19 Uhr noch ein Messwert von 3,15 Meter registriert wurde, stieg das Wasser bis heute Morgen 1 Uhr auf 3,56 Meter und 7 Uhr auf 3,83 Meter. Die Tendenz wird vom Landeshochwasserzentrum mit weiter steigend angegeben. Für Donnerstag ist das Erreichen der Alarmstufe 2 (5 Meter) nicht auszuschließen. Der Hochwasserscheitel wird in Dresden dann während der Nacht zum Freitag erwartet.

Im Stadtgebiet Dresden gilt derzeit die Hochwasser-Alarmstufe 1. Straßen sind wegen Hochwassers nicht gesperrt. Nur der Elbradweg am Blauen Wunder und ufernahe Parkplätze können wegen Überflutung vorübergehend nicht genutzt werden.

Die aktuellen Wasserstände und Hochwasserwarnungen sind ständig abrufbar im Internet unter www.hochwasserzentrum.sachsen.de. Außerdem kann man sich über die Pegelwerte beim telefonischen Meßwertansager für die Elbe unter (03 51) 1 94 29 und im MDR-Videotext ab Seite 500 informieren. Vom Hochwasser betroffene Bürger sollten selbstständig Schutzvorkehrungen treffen. Hinweise zum Verhalten bei Hochwasser können einem Merkblatt, das in den Bürgerbüros und Ortsämtern ausliegt, entnommen werden. Es ist auch im Internet unter www.dresden.de/hochwasser zu finden.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken