Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/07/c_044.php 29.05.2015 01:01:41 Uhr 15.11.2019 11:15:46 Uhr
Meldung vom 14.07.2006

Immer mehr Ein-Personen-Haushalte in Dresden

Ausgewählte Indikatoren untersucht
Waren es 1999 noch 15 Prozent der Dresdner, die in einem Drei-Personen Haushalt lebten, so sind es 2005 nur noch 13,2 Prozent. Im gleichen Zeitraum stieg die Zahl der Ein-Personen-Haushalte von 41,8 Prozent auf nunmehr 47,2 Prozent und die durchschnittliche Haushaltsgröße sank von 2  auf 1,87 Personen.
Der Schüleranteil nahm weiterhin stark ab, wogegen sich der Anteil der betreuten Kinder in Kindertageseinrichtungen und Horten sowie die Anzahl der Studenten weiter erhöhte.
Das Durchschnittsalter der Dresdner stieg von 1999 bis 2005 um knapp ein Prozent auf 43,1 Jahre.
Dies sind einige ausgewählte Indikatoren für Dresden, aufbereitet und zusammengestellt von der Kommunalen Statistikstelle der Landeshauptstadt Dresden. Sie ermöglichen den Vergleich ausgewählter Sachverhalte und zeigen Veränderungen auf.
Weitere Informationen gibt es unter Telefon 4 88 11 00 und per E-Mail unter Statistik@dresden.de.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken