Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2006/06/c_080.php 29.05.2015 01:00:20 Uhr 22.11.2019 14:04:56 Uhr
Meldung vom 29.06.2006

Hochwasservorsorge für Dresden – Ausstellung im World Trade Center Dresden

Bei der Hochwasservorsorge müssen alle an einem Strang ziehen. Das wurde mit dem diesjährigen Hochwasser erneut deutlich. Vor allem das Bewusstsein für die Gefahren durch Hochwasser muss dauerhaft zu einer besseren, möglichst optimalen Verhaltens-, Bau-, und Flächenvorsorge führen. Nur so lassen sich bei künftigen Hochwassern die Schäden reduzieren.

Die Ausstellung „Alle in einem Boot — Hochwasservorsorge für Dresden“ vom 3. Juli bis 30. August im World Trade Center Dresden (WTC), Freiberger Straße widmet sich diesem Thema. Die interessierten Dresdnerinnen und Dresdner sind für Montag, 3. Juli, 16 Uhr zur Eröffnung durch Bürgermeister Dirk Hilbert herzlich eingeladen. Vorgestellt wird die Einheit von Hochwasservorsorge und Hochwasserschutz für die Stadt Dresden.

In der Ausstellung werden anschaulich die verschiedenen Aspekte der Hochwasservorsorge und der -bewältigung dargestellt. Neben Ausstellungswänden zu verschiedenen Themen des Risikomanagements bei Hochwasser werden allgemeine Informationen zur Elbe und zu den Hochwassern der Vergangenheit, zum „Jahrhunderthochwasser“ im Jahr 2002 und zum Winterhochwasser 2006 präsentiert.
Gezeigt wird auch, wie Regenwasser wirtschaftlich genutzt werden kann und was beim Bauen in überschwemmungsgefährdeten Stadtgebieten zu beachten ist.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken