Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/12/c_062.php 29.05.2015 00:52:46 Uhr 19.11.2019 16:57:21 Uhr
Meldung vom 27.12.2005

Bundesministerin Schavan Schirmherrin für die "Stadt der Wissenschaft 2006"

Die erst seit dem 22. November 2005 amtierende Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Annette Schavan, wird die Aktivitäten von Dresden als „Stadt der Wissenschaft 2006“ als Schirmherrin begleiten. Frau Dr. Schavan nimmt an der Eröffnungsshow der „Stadt der Wissenschaft 2006“ am 11. Februar 2006 teil. „Mit der Übernahme der Schirmherrschaft und der Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung würdigt die engagierte Politikerin in besonderem Maße die Bemühungen Dresdens, sich als zukunftsfähigen Standort für Forschung und Wissenschaft zu profilieren,“ so Oberbürgermeister Ingolf Roßberg. „Durch den Aufbau des Netzwerks „Dresden — Stadt der Wissenschaften“ zwischen der Landeshauptstadt Dresden und den Dresdner Hochschulen und Forschungseinrichtungen ist es uns gelungen, in kurzer Zeit das Wissenschaftspotenzial am Standort zu bündeln und Aktivitäten in Richtung Bevölkerung und Nachwuchs effektiv aufeinander abzustimmen und zielgerichtet zu erweitern. Dieses Netzwerk war Voraussetzung und Basis zugleich für unsere erfolgreiche Teilnahme im Wettbewerb um den Titel „Stadt der Wissenschaft“ ergänzt der Beigeordnete für Wirtschaft, Dirk Hilbert.

Im bundesweiten Wettbewerb um den Titel „Stadt der Wissenschaft 2006“ behauptete sich Dresden mit dem Konzept „Wo Elemente sich verbinden“ im März 2005 in Bremen gegenüber seinen Mitbewerbern. Der Wettbewerb ist eine Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Ausgezeichnet werden Städte, die Wissenschaft als Motor für die Stadtentwicklung nutzen und erfolgreiche Netzwerke zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Politik etabliert haben. Dresden ist nach Bremen / Bremerhaven die zweite Stadt der Wissenschaft.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken