Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/03/c_005.php 29.05.2015 00:39:54 Uhr 22.09.2019 23:39:16 Uhr
22.02.2005

Reinhard Delau liest aus seinem neuen Buch "Sachsens Glanz und Preußens Stiefel"

Der Autor stellt sein neues Buch am 16.3., um 19.30 Uhr in der Bibliothek Blasewitz (Tolkewitzer Straße 8, Tel. 3 40 08 54) vor.

Die Rivalität zwischen Sachsen und Brandenburg-Preußen um den Führungsanspruch unter den deutschen Territorialstaaten brach früh aus und hielt über 400 Jahre an. Sachsen unterlag militärisch wie diplomatisch. Am Ende stand 1871 das zweite deutsche Kaiserreich, der erste deutsche Nationalstaat mit dem Hohenzollern Wilhelm I. an der Spitze.Reinhard Delau stellt in sehr pointierter Form in ausgewählten Kapiteln die wechselvolle Geschichte zwischen den beiden Ländern dar. Für den, der die Situation Deutschlands heute begreifen will, ist das Wissen um die historischen Zusammenhänge unerlässlich. Reinhard Delau, Jahrgang 1940, war nach Studium der Geschichte und Germanistik Dozent an der islamischen Universität in Kairo. Seit l982 lebt er als freiberuflicher Schriftsteller in Dresden. Er hat zahlreiche Romane und Erzählbände veröffentlicht, zuletzt die Biografien „Maria Aurora von Königsmark, Mätresse August des Starken“ und „Pöppelmann, Baumeister des Königs“.

Der Eintritt beträgt 4,-EURO, ermäßigt 2,50 EURO, Bibliotheksbenutzer mit gültigem Ausweis haben freien Eintritt.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken