Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2005/02/c_073.php 29.05.2015 00:38:30 Uhr 21.11.2019 19:30:52 Uhr
Meldung vom 01.02.2005

Weitere Bevölkerungszunahme in Dresden – jetzt über 480 000 Einwohner

Mehrere Faktoren trugen zum Bevölkerungswachstum bei: Die Anzahl der Sterbefälle blieb fast gleich und die ca. 4 700 Geburten übertraten den Vorjahreswert um 5 Prozent. So ver-ringerte sich das Geburtendefizit auf unter 100 – ein Wert, der seit 1966 nicht mehr erreicht wurde. Der Wanderungsgewinn von fast 2 800 Einwohnern resultierte vor allem aus dem erhöhten Zuzug aus den neuen Bundesländern (einschließlich Sachsen) und dem Ausland. Gegenüber den alten Bundesländern gibt es noch einen Wanderungsverlust, der ging aber zurück.

In Dresden leben 18 188 Ausländer, der Ausländeranteil stieg auf 3,8 Prozent, das ist der bisher höchste Wert.

Umfangreiche Analysen zum Einwohnerbestand und den Haushalten werden von der Kommunalen Statistikstelle erarbeitet und in der Broschüre „Bevölkerung und Haushalte 2004“ veröffentlicht, die voraussichtlich im April verfügbar ist. Statistische Informationen sind unter der Info-Telefonnummer 4 88 11 00, per E-Mail (statistik@dresden.de) und im Internet (www.dresden.de/statistik) erhältlich.

Die Einwohnerzahl Dresdens zum 31. Dezember 2004 beträgt laut Melderegister 480 374. Das sind 2 694 mehr als noch ein Jahr zuvor. Die positive Entwicklung seit 1999 setzte sich damit fort.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken