Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2003/01/c_040.php 29.05.2015 00:03:11 Uhr 19.11.2019 14:04:11 Uhr
Meldung vom 10.01.2003

Elbpegel weiter langsam fallend

Pegel Dresden 11 Uhr bei 5,33 Meter

Der Wasserstand der Elbe sinkt weiter, jedoch langsam. Das Sächsische Landesamt für Umwelt und Geologie registrierte am Pegel Dresden um 10 Uhr 5,34 Meter und um 11 Uhr 5,33 Meter. Dies entspricht der Alarmstufe zwei. Die Fachleute prognostizieren bis morgen früh 7 Uhr 5,25 bis 5,05 Meter und bis zum Abend 19 Uhr 5,15 bis 4,95 Meter.

Während gestern Nachmittag die Pieschener Allee und das Ostra-Ufer wieder für den Verkehr freigegeben werden konnten, ist das Terrassenufer immer noch überflutet und gesperrt. Die für die Reinigung und Freigabe des Terrassenufers maßgebliche Wasserhöhe liegt bei 5,10 Meter. Das Straßen- und Tiefbauamt verfolgt die Entwicklung und ist um eine zügige Freigabe bemüht.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken