Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2001/04/c_2203.php 28.05.2015 23:32:04 Uhr 16.12.2018 10:40:15 Uhr
30.04.2001

Vereinslinde kommt in die Erde

Pressemitteilung

30. April 2001 / l / IRi

Vereinslinde kommt in die Erde

OB Wagner und Kleingartenvorsitzender Kasper pflanzen Baum in Nickerner Anlage


Mit Spaten und Gießkanne ausgerüstet treffen sich Oberbürgermeister Dr. Herbert Wagner und der 1. Vorsitzende des Stadtverbandes Dresdner Gartenfreunde e. V. am 2. Mai, 14.30 Uhr, in der Kleingartenanlage am Nickerner Trutzsch. Gemeinsam pflanzen sie hier eine Linde. Der Baum ist ein Geschenk der Stadt an den Kleingartenverein zu seinem 90. Geburtstag, der bereits im Januar dieses Jahres gefeiert wurde. Die Dresdner Gartenfreunde hatten selbst den Standort in einer der jüngsten Anlagen vorgeschlagen. Eine gute Wahl!, bestätigt Oberbürgermeister Wagner, denn diese Gärten symbolisieren die Zukunft wie unser junger Baum. Das Kleingartenwesen hat in Dresden Bestand.

Die Kleingartenanlage am Trutzsch, einem kleinen Hügel zwischen Nickern, Kauscha und Sobrig-au, wurde von der Landeshauptstadt Dresden 1997 als Ersatzland erschlossen. Sie bietet den Ausgleich für Gärten, die wegen wichtiger Verkehrsbaumaßnahmen weichen mussten, etwa für den Ausbau der Pilotlinie 2 am Moränenende, für den Ausbau der Washingtonstraße, den Bau des Bramschtunnels oder der Waldschlößchenbrücke. Insgesamt bietet die Anlage auf mehr als 21.000 Quadratmetern Platz für 71 Parzellen.



Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken