Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2000/02/c_1150.php 28.05.2015 23:14:54 Uhr 13.11.2019 10:25:46 Uhr
Meldung vom 25.02.2000

Kinder- und Jugendhilfeplan jetzt veröffentlicht auch im Internet - 500-Seiten-Werk beschreibt Situation, Aufgaben und Ziele

Pressemitteilung

25. Februar 2000 / l / r / es
Kinder- und Jugendhilfeplan jetzt veröffentlicht
500-Seiten-Werk beschreibt Situation, Aufgaben und Ziele

Innerhalb kürzester Zeit hat die Stadt einen Kinder- und Jugendhilfeplan erstellt. Das 500-Seiten-Werk befasst sich mit dem gesamten Leistungs- und Aufgabenspektrum nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz und entstand unter Beteiligung aller Träger der Kinder- und Jugendhilfe, der Arbeitsgemeinschaften, Stadtteilrunden, Ortsämter, Ortschaften, Dezernate und dem Jugendhilfeausschuss.

Neben der gegebenen Situation und den Aufgaben beschreibt er die Ziele der Kinder- und Jugendhilfe. Derzeit gibt es 98 Angebote der offenen und mobilen Kinder- und Jugendhilfearbeit in Dresden, ein Drittel mehr als 1994, aber laut Plan immer noch zwölf zu wenig. Als Orientierungshilfe für Stadtrat, Jugendhilfeausschuss, alle Träger der Kinder- und Jugendhilfe, Schulen, Eltern und natürlich die Kinder und Jugendlichen will das Werk zudem eine bessere Zusammenarbeit fördern. Eine große Rolle für Leistungen, wie Erziehungshilfe oder Tageseinrichtungen, spielt das soziale Umfeld. Das Stadtgebiet wurde in 29 Bereiche gegliedert, um bedarfs- und stadtteilorientiert planen zu können. Dies erfordert auch flexible Institutionen, die sich auf die wechselnden Bedürfnissen der Kinder- und Jugendlichen einstellen. Zur Ergänzung spezieller Maßnahmen sind zusätzlich Angebote mit einer stadtweiten Ausrichtung darunter Jugendmedienarbeit und Jugenderholung vorgesehen. Um trotz schwieriger Haushaltslage zumindest die Grundbedürfnisse abdecken zu können, setzt der Plan Prioritäten, ausgehend von acht Kriterien, darunter Leistungsart, Planungsbereich und Dringlichkeit. Der Kinder- und Jugendhilfeplan soll nicht starres Dokument, sondern Instrument der Kinder- und Jugendhilfe sein. Seine Daten werden jährlich aktualisiert.



Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken