Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2024/07/pm_017.php 08.07.2024 20:16:23 Uhr 13.07.2024 07:41:44 Uhr

Altstadt: Neue provisorische Beleuchtungsanlage auf der Lingnerallee

Licht auf dem Gehweg zwischen Torhaus und Blüherstraße

Noch bis Freitag, 26. Juli 2024, errichten Fachleute auf der Lingnerallee zwischen Torhaus und Blüherstraße eine provisorische Straßenbeleuchtungsanlage. Sie verlegen rund 20 Meter Erdkabel und zahlreiche Meter Luftkabel mit sieben Leuchten an Holzmasten ohne Fundamente. Auf der Lingnerallee fehlen bisher Lampen. Besonders der südliche Gehweg der Lingnerallee wird nun ausgeleuchtet sein. Der Abschnitt zwischen Torhaus und Blüherstraße befindet sich in einem Bebauungsplangebiet, wodurch eine dauerhafte Anlage zurzeit nicht errichtet werden kann.

Es kommt zu geringen Verkehrseinschränkung aufgrund von Grabungen an den Standorten der Leuchten. Die Erreichbarkeit der Grundstücke ist gewährleistet. Die Firma Hundeck Tief-und Wegebau GmbH führt die Tiefbauarbeiten aus. Die Elektromontagen erledigt der Regiebetrieb Zentrale Technische Dienstleistungen der Landeshauptstadt Dresden. 23.500 Euro investiert die Stadt in das Projekt.