Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2024/05/pm_059.php 17.05.2024 13:51:26 Uhr 19.06.2024 00:29:55 Uhr

Neustadt: Bau eines Fußgängerüberweges auf der Lößnitzstraße

Verbesserung der Schulwegsicherheit

Ab Mittwoch, 22. Mai 2024, bis Mitte Juni 2024 baut das Straßen- und Tiefbauamt einen Fußgängerüberweg auf der Lößnitzstraße in Höhe Marta-Fraenkel-Straße.
Während der Bauzeit wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Eine Umleitung ist nicht erforderlich. Der Kfz-Verkehr rollt an der Engstelle vorbei. Für Fußgänger gibt es zwei Ampeln zum sicheren Überqueren der Straße.

Es entsteht ein Fußgängerüberweg („Zebrastreifen“) an der Gehwegvorstreckung in Höhe der Marta-Fraenkel-Straße. Fachleute rüsten Leitelemente für sehbehinderte und blinde Menschen nach und passen die Beleuchtung an.

Anlass der Bauarbeiten ist die Verbesserung der Schulwegsicherheit zur 148. Grundschule.

Die Firma Sächsische Straßen- und Tiefbaugesellschaft mbH führt die Arbeiten aus. Die Gesamtkosten betragen rund 41.000 Euro.