Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2024/05/pm_012.php 03.05.2024 12:03:23 Uhr 29.05.2024 04:47:18 Uhr

Jetzt Aktionen für den Tag der Nachbarn am 31. Mai anmelden

www.tagdernachbarn.de bündelt alle Angebote

Am Freitag, 31. Mai 2024, feiern europaweit Nachbarinnen und Nachbarn die Gemeinschaft. Was die „Fête des Voisins“ in Frankreich ist, der „Big Lunch“ in Großbritannien, der „Burendag“ in den Niederlanden, der „Dzieñ S¹siada“ in Polen und der „Evropský den sousedù“ in Tschechien, das ist der „Tag der Nachbarn“ in Deutschland. Unter dem Motto „Gemeinschaft feiern!“ sind alle Menschen eingeladen, mit ihrer Nachbarschaft ins Gespräch zu kommen, neue Kontakte und Netzwerke zu knüpfen oder einfach eine gute Zeit miteinander zu verbringen. Auch Dresdner Privatpersonen, Initiativen, Vereine und Einrichtungen können Veranstaltungen unter www.tagdernachbarn.de anmelden. Die Stadtverwaltung fördert Nachbarschaftsarbeit auf vielfältige Weise. Zum Beispiel können Nachbarschaftsinitiativen Zuschüsse von Stadtbezirksämtern und Ortschaften erhalten. 

Wir alle sind Nachbarinnen und Nachbarn. Die Nachbarschaft verbindet uns und macht uns stark. Aktive Nachbarschaften stärken das Gemeinschaftsgefühl und beugen Vereinsamung vor. Das muss gefeiert werden. Ich freue mich, wenn am Tag der Nachbarn wieder viele Dresdnerinnen und Dresdner zu Mitmachaktionen einladen. Egal ob Nachbarschaftstreffen, Kochabend, Hofkonzert, Pflanzaktion, Spaziergang oder Entdeckertour zu neuen Lieblingsplätzen – auf die Gemeinschaft kommt es an!

Dr. Kristin Klaudia Kaufmann, Sozialbürgermeisterin

Der Europäische Tag der Nachbarn findet traditionell am letzten Freitag im Mai statt und bringt in 36 Ländern jährlich rund 30 Millionen Menschen zusammen – unabhängig von Herkunft, Alter, Religion oder sozialer Zugehörigkeit. In Deutschland koordiniert die nebenan.de Stiftung den „Tag der Nachbarn“, unterstützt von Partnern aus Wirtschaft und Verwaltung.