Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aemter-und-einrichtungen/oe/dborg/stadt_dresden_8520.php 08.02.2024 23:09:10 Uhr 05.03.2024 11:15:24 Uhr

Staatsoperette Dresden

Im Herzen der Kunst- und Kulturstadt Dresden empfängt Sie in einem beeindruckenden Ambiente die Staatsoperette. Auf einem ehemaligen Industriegelände aus dem 19. Jahrhundert, dem Kraftwerk Mitte, entstand ein faszinierender und lebendiger Ort für Theater, Konzerte, Kreative, Ausstellungen und Gastronomie, der architektonisch Vergangenes und Zukunftsweisenden zusammenbringt. Hier hat auch die Staatsoperette mit einem vielseitigen Ensemble – bestehend aus Sängerinnen und Sängern, Ballett, Chor und großem Orchester – ihren festen Platz. Der beeindruckende Zuschauersaal bietet optimale akustische Bedingungen und eine hervorragende Sicht von allen 700 Plätzen aus. Die mit allen technischen Raffinessen ausgestatteten moderne Bühne garantiert unvergessliche Theatererlebnisse bei spektakulären Aufführungen.
Uraufführung Alice im Wunderland
Uraufführung Alice im Wunderland

Opulent ausgestattete Operetten, schmissige Musicals und einmalige Revuen bringen Glanz und Glamour auf die Bühne der Staatsoperette. Zum umfangreichen Repertoire des Dresdner Traditionshauses gehören unter anderem beliebte Operetten-Klassiker wie Johann Strauss‘ „Die Fledermaus“, Joseph Beers „Polnische Hochzeit“ oder Nico Dostals „Clivia“ oder die Opern „Die lustigen Weiber von Windsor “ und „La Bohème“. Auch in Sachen Musical bietet die Staatsoperette eine beachtliche Bandbreite. So stehen neben Rodgers und Hammersteins „Cinderella” auch das Pop-Musical „Pippin“ oder Stephen Sondheims „Sweeney Todd“ auf dem Spielplan. Auch für Ballett-Freunde wird mit „Alice im Wunderland“ Unterhaltung für die ganze Familie geboten.