Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesundheit/kindergesundheit/untersuchungen/untersuchung-kita.php 05.10.2021 16:18:30 Uhr 08.12.2021 00:57:15 Uhr

Untersuchung in der Kindertageseinrichtung

Die Kindergartenuntersuchung ist eine einmalige ärztliche Beurteilung des Entwicklungsstandes aller Kinder zwei Jahre vor der Schulaufnahme, also im Alter von drei oder vier Jahren. Sie findet im Kindergarten statt und ist eine Ergänzung zu den Vorsorgeuntersuchungen beim niedergelassenen Kinderarzt. Die Teilnahme an der Untersuchung ist kostenfrei und freiwillig.

ein Junge spielt mit einem Spielzeug-Medizinkoffer

Ziele

  • Beurteilung des aktuellen Entwicklungsstandes sowie des Seh- und Hörvermögens
  • frühzeitige Beratung zu Förder- und Therapiemaßnahmen

Inhalte

  • spielerische Untersuchung des Seh- und Hörvermögens
  • Einschätzung der fein- und grobmotorischen Fähigkeiten
  • Beurteilung der sprachlichen und kognitiven Fertigkeiten
  • Beobachtung der psychosozialen Entwicklung
  • Impfberatung, wenn Impfausweis vorliegt

Durchführung

  • Die Eltern werden vorab durch die Kita über die Untersuchungstermine informiert und erhalten den Elternfragebogen.
  • Über die Teilnahme ihres Kindes entscheiden die Eltern (schriftliche Einwilligung erforderlich).
  • Alle Kinder werden einzeln untersucht (Dauer: circa 20 Minuten).
  • Eltern können während des Untersuchung anwesend sein. Bei vorliegender Erlaubnis können Kinder auch durch Pädagogen der Kita begleitet werden. Diese können mit Erlaubnis der Eltern die Kinder unterstützen und auch zu einer richtigen Einordnung von Besonderheiten beitragen.

Unterlagen für den Tag der Untersuchung

  • ausgefüllter und unterschriebener Elternfragebogen
  • Impfausweis (nur zur Einsichtnahme und Impfempfehlung)
  • Vorsorgeheft (sogenanntes „gelbes Heft“)
  • ggf. Befunde (z.B. Arztbriefe, Therapieberichte)

Ergebnisse

  • Eltern erhalten eine schriftliche und vertrauliche Mitteilung der Untersuchungsergebnisse und Empfehlungen.
  • Es erfolgt eine Impfberatung gemäß den Empfehlungen der Sächsischen Impfkommission (SIKO).
  • Die Ergebnisse der Untersuchung werden anonymisiert erfasst und ausgewertet (Grundlage für die Gesundheitsberichterstattung in Sachsen).

Kontakt

Kinder- und Jugendärztlicher Dienst – Mitte

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Gesundheit und Prävention


© Amt für Gesundheit und Prävention
Besucheranschrift

Dürerstraße 88
01307 Dresden


Themenstadtplan

Telefon 0351-4888252
E-Mail gesundheitsamt-kjaed-mitte@dresden.de


Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag 14 bis 18 Uhr

Kinder- und Jugendärztlicher Dienst – Süd

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Gesundheit und Prävention


© Amt für Gesundheit und Prävention
Besucheranschrift

Albert-Wolf-Platz 4
01239 Dresden


Themenstadtplan

Telefon 0351-4888431
E-Mail gesundheitsamt-kjaed-sued@dresden.de


Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag 14 bis 18 Uhr

Kinder- und Jugendärztlicher Dienst – West

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Gesundheit und Prävention


© Amt für Gesundheit und Prävention
Besucheranschrift

Braunsdorfer Straße 13
01099 Dresden


Themenstadtplan

Telefon 0351-4888282
E-Mail gesundheitsamt-kjaed-west@dresden.de


Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag 14 bis 18 Uhr

Kinder- und Jugendärztlicher Dienst – Nord

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Gesundheit und Prävention


© Amt für Gesundheit und Prävention
Besucheranschrift

Am Waldschlösschen 4
01099 Dresden


Themenstadtplan

Telefon 0351-4888461
E-Mail gesundheitsamt-kjaed-nord@dresden.de


Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag 14 bis 18 Uhr

Drucken

Partner