Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/migration/asyl/unterbringung/private-angebote-unterbringung-asylsuchende.php 29.09.2023 13:18:20 Uhr 16.06.2024 16:40:51 Uhr

Unterkünfte für Geflüchtete gesucht

Die Landeshauptstadt Dresden sucht geeignete Immobilien, in denen Asylbewerberinnen und Asylbewerber untergebracht werden können.

Insbesondere Wohnungen bzw. Apartments mit Selbstversorgerküche und eigenem Bad werden benötigt, im Idealfall möbliert. Die Wohneinheiten sollten für mindestens zwei Jahre zur Verfügung stehen. Die Checkliste für Wohnungen enthält wesentliche bauliche und technische Anforderungen an die Unterkünfte. Nutzen Sie gern das PDF-Formular für Wohnungsangebote, um Wohnungsangebote zu melden.

Auch Gebäude bzw. Gemeinschaftsunterkünfte, die sich gut ins Quartier einfügen, werden gesucht. Interessenten können anhand der Checkliste für Gemeinschaftseinrichtungen prüfen, ob ihr Angebot die grundlegenden Anforderungen an eine Gemeinschaftsunterkunft erfüllt.

Außerdem sucht die Stadt Grundstücke bzw. Flächen, die für die Unterbringung von Geflüchteten genutzt oder entwickelt werden können. Nähere sozialräumliche, bau- und planungsrechtliche Rahmenbedingungen zu einzelnen Flurstücken finden Grundstückseigentümer und Projektentwickler online im Themenstadtplan.

Angebote und Rückfragen nimmt das Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung entgegen. Musterverträge stellt die Behörde auf Nachfrage gern zur Verfügung.

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung


Besucheranschrift

Ferdinandplatz 2
01069 Dresden


Themenstadtplan

E-Mail 65-mietvertragsverwaltung@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

nach Vereinbarung