Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/jugend/schulabschluss.php 26.04.2017 17:37:46 Uhr 25.11.2017 10:28:55 Uhr

Nach dem Schulabschluss

Außenansicht der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
Die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) ist eine der größten und leistungsfähigsten wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland. Foto Frank Exß/DMG

Für viele Jugendliche vollzieht sich der Übergang von der Schule ins Berufsleben nahtlos und ohne Probleme. Doch nicht jeder findet auf Anhieb die passende, seinen Interessen entsprechende Lehrstelle oder den geeigneten Studienplatz

Anstatt sofort mit Studium oder Ausbildung zu beginnen, könnt ihr ebenso zwischen vielfältigen Alternativen wählen, die der beruflichen Orientierung und zeitlichen Überbrückung dienen.

Verschiedene Formen der Ausbildung warten auf die, die sich für eine praktische Laufbahn nach der Schule entscheiden. Mit Hochschul- oder Fachhochschulreife in der Tasche stehen euch auch Universitäten und Fachhochschulen offen. Der Bundesfreiwilligendienst ersetzt seit Sommer 2011 den Zivildienst. Das FSJ bietet engagierten jungen Leuten herausfordernde Tätigkeiten im sozialen und pflegerischen Bereich. Das FÖJ ist für all jene ideal, die sich aktiv für Umwelt und Natur einsetzen wollen.

Drucken

Partner