Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/buergebeteiligung/zukunftsstadt/projektfoerderung.php 19.01.2022 13:05:08 Uhr 27.05.2022 17:21:24 Uhr

Projektförderung

Aktuelles

Ab sofort und bis zum 6. Februar 2022 können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger auf die Ausschreibung zur Förderung innovativer, gemeinwohlorientierter und nachhaltiger Projekte für Dresden bewerben. Auch in 2022 werden Projekte bis zu 50.000 Euro gefördert.

Nachhaltige Projektideen für die Zukunftsstadt

Ein gutes Leben für alle gestalten in Dresden: nachhaltig, innovativ und gemeinwohlorientiert.

Die Zukunftsstadt Dresden fördert Initiativen von Dresdner Bürgerinnen und Bürgern, die sich an der zukunftsweisenden Gestaltung der Stadt beteiligen möchten.

Informationen rund um die Antragstellung, die Förderbedingungen und Beratungsmöglichkeiten haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammgestellt.

Gute Beispiele

Bereits seit 2019 werden Zukunftsstadt-Projekte gefördert, zunächst durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Sie retteten beispielsweise Lebensmittel und reduzierten Abfälle, unterstützten Dresdner Unternehmen dabei, nachhaltiger zu agieren oder brachten die Begrünung der Stadt mit essbaren Pflanzen voran.

Im Jahr 2021 haben fünf weitere Projekte – über die Projektförderung Zukunftsstadt 2.0 aus dem aktuellen städtischen Haushalt – zentral das Thema der Kreislaufwirtschaft, unter anderem für Baustoffe, Upcycling und Elektronikverwertung, aber auch das generationsübergreifende Zusammenleben und -arbeiten sowie die Gestaltung grüner Schulhöfe aufgegriffen und aktiv in innovativen Projektideen umgesetzt. Nun werden neue Ideen und Innovationen für unsere Stadt gesucht, durch deren Umsetzung wir zukunftsfähiger und krisenresistenter werden, beziehungsweise gemeinschaftlicher miteinander leben sowie vernetzter arbeiten.

Nachhaltige Zukunftsstadt Dresden

In einer nachhaltigen Stadt werden die ökologischen Grenzen unserer Erde respektiert. Das bedeutet, dass gesellschaftliches Zusammenleben und wirtschaftliches Handeln innerhalb dieser Grenzen gestaltet werden. Auf diese Weise verbindet Nachhaltigkeit ökologische, soziale und wirtschaftliche Perspektiven.

Informationen zur Förderung

Das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Dresden gewährt auf Beschluss des Stadtrates, nach Maßgabe der Fachförderrichtlinie „Zukunftsstadt Dresden“ (FFRL ZSDD), Zuwendungen aus kommunalen Haushaltsmitteln für Vorhaben von Dresdner Bürgerinnen und Bürgern.

Offene Projektwerkstätten

In monatlich stattfindenden Projektwerkstätten unterstützt das Team der Zukunftsstadt Sie bei der Entwicklung und Planung Ihrer Projektidee und berät zur Antragstellung. Gleichzeitig besteht dabei die Möglichkeit, Ideen vorzustellen, Mitstreitende zu finden und sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen.

Unterstützung bei der Entwicklung und Planung von Projektideen sowie bei der Beantragung der Fördermittel bietet das Team der Zukunftsstadt in der Online-Projektwerkstatt am 18. Januar 2022, zwischen 17 und 20 Uhr. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Deswegen ist eine Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung bis einschließlich 17. Januar 2022 hier möglich.

Auf dem Laufenden bleiben

In einem monatlich erscheinenden Newsletter informiert das Zukunftsstadtbüro über Neuigkeiten und Termine rund um Thema nachhaltige Zukunftsstadt Dresden.

Melden Sie sich hier für den Newsletter an!

 

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf mit dem Zukunftsstadtbüro!

Besucheranschrift

Ferdinandplatz 2
01069 Dresden


Themenstadtplan

Drucken

Partner