Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2001/09/c_2635.php 28.05.2015 23:37:44 Uhr 28.01.2023 01:00:45 Uhr
Meldung vom 26.09.2001

Putin in Dresden

Pressemitteilung

26. September 2001/ l / r / Pf

Putin in Dresden

Der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir W. Putin, wird während seines dreitägigen Staatsbesuches in Deutschland gemeinsam mit seiner Ehefrau am Donnerstag (27.) auch die sächsische Landeshauptstadt besuchen. In Dresden wird Putin zu einem Gespräch mit Ministerpräsident Kurt Biedenkopf zusammentreffen. Am Empfang, den der Ministerpräsident zu Ehren des russischen Präsidenten gibt, nimmt auch Dresdens Oberbürgermeister Ingolf Roßberg teil. Zum Programm in Dresden gehören weiterhin ein Spaziergang durch die Stadt, die Besichtigung der Gemäldegalerie Alte Meister sowie eine private Begegnung des Ehepaars Putin mit Bundeskanzler Gerhard Schröder und dessen Ehefrau.

Russlands Präsident hält sich auf Einladung von Bundespräsident Johannes Rau vom 25. bis 27. September in Deutschland auf. Nach Berlin und Nordrhein-Westfalen beendet Putin seinen Staatsbesuch in Dresden.





Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken