Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2024/06/pm_073.php 26.06.2024 14:46:52 Uhr 13.07.2024 08:26:18 Uhr

Stadtforum: Photovoltaik-Anlage auf dem Dach wird installiert

Photovoltaik-Anlage vor dem Rathaustum und blauer Himmel
Nahaufnahme der Photovoltaik-Platten

Das neue Stadtforum am Ferdinandplatz macht den nächsten Schritt in Richtung Fertigstellung. Fachleute installieren derzeit eine große Photovoltaik (PV)-Anlage aus 376 Modulelementen auf dem Dach. Parallel läuft der Abbau des 10.000 Quadratmeter großen Fassadengerüstes, der bis Anfang Juli 2024 abgeschlossen sein wird.

Die fertige PV-Anlage produziert pro Jahr etwa 118.628 Kilowattstunden Strom, die zu 100 Prozent im Stadtforum genutzt werden. Damit werden jedes Jahr etwa 43,5 Tonnen CO2 eingespart. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von ca. 18.310 Litern verbranntem Benzin, 244.100 gefahrenen Kilometern mit dem Auto (bei einem Verbrauch von 7,5 Litern pro 100 Kilometer) und der CO2-Bindungskapazität von 3.470 Bäumen. 

Im Rahmen eines Pachtvertrages wird die PV-Anlage der Landeshauptstadt Dresden zur wirtschaftlichen Nutzung überlassen. Die Wartung und Instandhaltung der Anlage erfolgt durch die städtische Tochtergesellschaft Kommunale Immobilien Dresden GmbH & Co. KG (KID). 

Das Dach dient aber nicht nur der Erzeugung von umweltfreundlichem Strom, sondern wird mit einer Begrünung versehen. Ende Juni wird zudem die Dachabdichtung als Untergrund für die Dachbegrünung auf dem Dachgarten fertiggestellt sein. Im Inneren laufen derzeit die letzten Fliesenarbeiten in allen Etagen. Zahlreiche Stahl-Glas-Elemente und Innentüren werden eingebaut. Im Juli startet der Einbau des textilen Bodenbelages in der ersten Büroetage. Außerdem beginnen im Sommer die Arbeiten für die Außenanlagen. Details zum aktuellen Baugeschehen inklusive Webcam sind unter www.dresden.de/stadtforum zu finden.

*aktualisiert am 26. Juni 2024

Beim Abspielen des Videos wird eine Verbindung zu einer externen Internetseite aufgebaut, Ihre Nutzerinformationen übertragen und dort möglicherweise weiterverarbeitet. (Datenschutzerklärung).