Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2024/06/pm_023.php 06.06.2024 14:27:59 Uhr 18.06.2024 23:09:47 Uhr

Jetzt für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2024 bewerben

Ab heute, Donnerstag, 6. Juni 2024, können sich engagierte Initiativen unter nachbarschaftspreis.de für den Deutschen Nachbarschaftspreis bewerben. Mitmachen lohnt sich: Siegerprojekte gewinnen ein Preisgeld von bis zu 5.000 Euro.

„Gute Nachbarinnen und Nachbarn bereichern unsere Stadt. Sie sind füreinander da und kümmern sich umeinander. Sie übernehmen Verantwortung und sorgen für lebendige und lebenswerte Nachbarschaften. Das stärkt den Zusammenhalt und die Solidarität. Dieses Engagement wird mit dem Nachbarschaftspreis gewürdigt. Ich freue mich auf viele Bewerbungen aus Dresdens Stadtteilen und Ortschaften. Damit zeigen wir, wie vielfältig und engagiert gute Nachbarschaft in Dresden gelebt wird.“
Dr. Kristin Klaudia Kaufmann, Sozialbürgermeisterin

Bis Donnerstag, 18. Juli 2024 können sich engagierte Nachbarinnen und Nachbarn, Gruppen, Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen online unter nachbarschaftspreis.de bewerben. Die Themen sind vielfältig wie die Nachbarschaft: inklusive Nachbarschaftshilfe, Arbeit in Stadtteilvereinen, Integrationsinitiativen, Nachbarinnen und Nachbarn, die ihr Viertel begrünen, Begegnungsprojekten für ältere und jüngere Menschen. Der Deutsche Nachbarschaftspreis sucht nachbarschaftliches Engagement aus allen Lebensbereichen! 

Wer gewonnen hat, das wird im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin verkündet. Ausgezeichnet werden 16 Projekte auf Landesebene. Zusätzlich werden fünf Preise in den Kategorien „Generationen“, „Kultur & Sport“, „Nachhaltigkeit“, „Öffentlicher Raum“ und „Vielfalt“ vergeben. Pro Kategorie gibt es eine Expertenjury. Jeder Landessieger erhält 2.000 Euro Preisgeld. Die Siegerprojekte der fünf Kategorien bekommen jeweils 5.000 Euro. Das Preisgeld ist für das gemeinwohlorientierte Engagement in der Nachbarschaft bestimmt.

Der Deutsche Nachbarschaftspreis ist eine Initiative der gemeinnützigen nebenan.de Stiftung. Die Stiftung setzt sich für die Stärkung des nachbarschaftlichen Engagements ein. Sie koordiniert neben dem Nachbarschaftspreis unter anderem den internationalen „Tag der Nachbarn“. Er wird jedes Jahr am letzten Freitag im Mai gefeiert. Partnerinnen und Partner aus Wirtschaft und Verwaltung unterstützen die nebenan.de Stiftung und den Nachbarschaftspreis. Weitere Infos rund um nachbarschaftliches Engagement in Dresden unter www.dresden.de/nachbarschaft