Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2024/05/pm_078.php 22.05.2024 14:24:58 Uhr 18.06.2024 23:21:42 Uhr

Stadtforum: Fassade wird enthüllt

Beim Neubau des Stadtforums wird ein wichtiger Schritt zur Fertigstellung erreicht. Der Abbau des Fassadengerüsts beginnt in dieser Woche im Bereich der Brücke über dem Dachgarten zur St. Petersburger Straße. Die Brücke verbindet im 5. und 6. Obergeschoss die Bürobereiche miteinander. Der vollständige Abbau des Fassadengerüsts folgt dann bereits im Juni. Es handelt sich um insgesamt etwa 10.000 Quadratmeter Fassadengerüst, von der Straßenebene bis in 34 Meter Höhe. Auch hier war eine regional ansässige Firma aus Kamenz, Gerüstbau Otto, alleiniger Auftragnehmer.
Der nächste Meilenstein ist der Aufbau der Photovoltaikanlage auf dem Dach im Juni 2024. 

Rückblick: Die Fenster- und Fassadenarbeiten begannen am 7. August 2023. Seitdem sind 927 Lochfensterelemente und 26 Türanlagen eingebaut worden. Außerdem wurde 352 Öffnungsflügel zur manuellen Entrauchung montiert und insgesamt 3.800 Quadratmetern Fensterglas in die Stahl-Glas-Fassade gebaut. Allein die Stahl-Glasfassade im öffentlichen Bereich des Foyers hat eine Gesamtfläche von 1.100 Quadratmetern. Einzelne Glasscheiben sind drei mal sechs Meter groß und haben ein Gewicht von bis zu 950 Kilogramm. Der gesamte Neubau ist dreifach isolierverglast. Bei den bodentiefen Fenstern sind alle Glasflächen absturzsicher. Wo es nötig wird, ist Sonnenschutzverglasung eingesetzt. Türen-, Fenster- und Fassadenelemente im Erdgeschoss sind einbruchhemmend ausgeführt. An den Arbeiten waren vier Firmen beteiligt. Drei davon sind aus Sachsen: Stützengrün, Annaberg-Buchholz und Chemnitz. Ein Nachunternehmer stammt aus Mitterteich im Freistaat Bayern.