Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2024/04/pm_074.php 20.04.2024 09:39:09 Uhr 26.05.2024 05:42:23 Uhr

Kiessee Leuben: Wasserskianlage erhält Baugenehmigung

Damit können die Bauten auf eine Fläche außerhalb des Landschaftsschutzgebietes umziehen

Die Weichen für die Zukunft der Wasserskianlage im Kiessee Leuben sind gestellt. Einen Monat nachdem der Betreiber der Anlage seinen Bauantrag für die Errichtung eines Servicebereiches gestellt hat, wurde dieser durch die Landeshauptstadt Dresden genehmigt. Damit können die an Land stehenden Container, die unter anderem die Sanitäranlagen, Umkleiden und den Kiosk beherbergen, von ihrem jetzigen Standort auf ein kommunales Grundstück in circa 70 Meter Entfernung umziehen.

Für den jetzigen Standort, der im Landschaftsschutzgebiet „Dresdner Elbwiesen und Elbaltarme" liegt, ist keine Baugenehmigung möglich.

Mit der Genehmigung des neuen Standortes ist die Option gegeben, den Betrieb auch in den kommenden Jahren fortzusetzen. Aktuell laufen zwischen der Landeshauptstadt Dresden und dem Betreiber weiterhin Gespräche über den genauen Zeitpunkt des Umzugs und die Betreibung der Anlage in dieser Saison. Über das Ergebnis, das noch im April erzielt werden soll, wird zu frühestmöglichem Zeitpunkt informiert.