Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2023/11/pm_060.php 23.11.2023 13:05:38 Uhr 29.02.2024 02:28:53 Uhr

Innenstadt: Vollsperrung Carolabrücke am 25. und 26. November

Betroffen ist die Richtungsfahrbahn Neustadt – Altstadt

Zurzeit laufen die Sanierungsarbeiten am mittleren Brückenzug B der Carolabrücke. Dazu wurde der Kfz-Verkehr mittels zweier Behelfsüberfahrten auf den Brückenzug A verlegt. Nun sind die Arbeiten soweit fortgeschritten, dass diese Überfahrten wieder zurückgebaut werden können. Dafür muss am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. November 2023, die momentan auf dem Brückenzug A liegende Richtungsfahrbahn Neustadt – Altstadt für den Kfz-Verkehr voll gesperrt werden. Eine weiträumige Umleitung wird ausgeschildert und führt vom Carolaplatz über Wigardstraße, Albertbrücke, Sachsenallee, Güntzstraße und Pillnitzer Straße. In Richtung Neustadt wird der Verkehr wie bisher geführt.

Stand der Arbeiten

Anfang November 2023 wurden sowohl die Schutzschicht aus Gussasphalt als auch die Deckschicht aus Splittmastixasphalt eingebaut und die erforderlichen Fugen in den Asphaltschichten hergestellt. Damit sind die Arbeiten auf der Brücke abgeschlossen, mit Ausnahme des Geländers. Das Brückengeländer wird nach Vorgaben des Denkmalschutzes hergestellt. Bei den dazu erforderlichen Sonderprofilen gibt es jedoch erhebliche Lieferschwierigkeiten, sodass der Montagetermin noch nicht feststeht. Im Bauwerksinneren werden noch Restarbeiten erledigt und z. B. Zugangstreppen und Podeste erneuert. In den angrenzenden Bereichen neben und unter dem Bauwerk sind ebenfalls noch Restarbeiten zu erledigen. Wegen der Lieferschwierigkeiten für das Brückengeländer ist aus Sicherheitsaspekten eine uneingeschränkte Verkehrsfreigabe noch nicht möglich. Das Straßen- und Tiefbauamt gibt den Verkehr auf dem instandgesetzten Brückenzug in Richtung Altstadt deshalb ab Montag, 27. November 2023, nur einspurig frei. Danach sind noch kleinere Arbeiten im Bereich der ehemaligen Überfahrten nötig. Dabei kommt es noch einmal zu Verkehrseinschränkungen durch Tagesbaustellen.

Die vorgesehene Erneuerung des Fahrbahnbelags zwischen Brücke und Rathenauplatz muss ins nächste Frühjahr verschoben werden. Dafür ist noch einmal eine kurzzeitige Sperrung der Richtungsfahrbahn Neustadt – Altstadt erforderlich.