Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2023/11/pm_006.php 03.11.2023 07:55:28 Uhr 21.04.2024 10:36:04 Uhr

Baumankunft für den Striezelmarkt – auf einem neu gebauten Platz

4. November kommt die Tanne auf den Altmarkt und der Platz wird eingeweiht

Alle Jahre wieder ist er ein unübersehbarer Vorbote der Weihnachtszeit – der Striezelmarktbaum mitten auf dem Dresdner Altmarkt. Der Platz war lange Baustelle und auch jetzt müssen sich die Dresdnerinnen und Dresdner noch etwas gedulden, bis sie hier flanieren können. Aber am Sonnabend, 4. November 2023, kann man schon mal einen Blick auf das neue Pflaster werfen. Der Platz wird eingeweiht und die Weihnachtstanne aufgestellt. Danach schließt sich der Zaun wieder für den Aufbau des 589. Dresdner Striezelmarktes.

Die etwa 55 Jahre alte Colorado-Tanne wird am frühen Morgen in Pirna geschlagen, verladen und dann auf einem Sattelschlepper nach Dresden gefahren. Etwa gegen 11 Uhr könnte sie auf dem Altmarkt ankommen, abgeladen und aufgestellt werden. Ab 12.30 Uhr ist das Dresdner Stollenmädchen vor Ort, begleitet von den Turmbläsern der Kreuzkirche – vorweihnachtliche Stimmung für den Start der Feier zur Fertigstellung des Altmarktes 13 Uhr. Hier erwartet die Besucher, moderiert von Radio Dresden ein Programm mit den Happy Drummers vom Heinrich-Schütz-Konservatorium, Grußworten des Wirtschaftsbürgermeisters Jan Pratzka und der AG barrierefreies Bauen sowie ein klassischer Bandschnitt zur Übergabe des Platzes. Dann werden eRolli-Fußballer von MotorMickten zeigen, wie cool man sich auf dem neuen barrierefreien Pflaster bewegen kann. Die Einweihung geht bis etwa 14 Uhr. Jeder kann dabei sein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Neben Curry- und Bratwurst gibt es den ersten heißen Glühwein. Bürgerinnen und Bürger sowie die Gäste unserer Stadt sind dazu herzlich eingeladen.

Der Striezelmarkt wird am Mittwoch, 29. November 2023 eröffnet. Informationen unter www.dresden.de/striezelmarkt.