Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2023/05/pm_065.php 24.05.2023 15:28:44 Uhr 01.03.2024 14:34:34 Uhr

Am 26. Mai ist Nachbarschaftstag

Initiativen in Dresden laden ein

Am Freitag, 26. Mai 2023, findet wieder der Tag der Nachbarn statt. Wenn nicht bereits Alltag, dann sind an diesem Datum Menschen herzlich eingeladen, sich in ihrer Nachbarschaft näher zu kommen, das Gespräch zu suchen und neue Kontakte und Netzwerke zu knüpfen. Das kann bei einer gemeinsamen Pflanzaktion sein, bei einem Spaziergang oder einem Nachbarschaftsfest – auf die Gemeinschaft kommt es an! 

Veranstaltungen in Dresden sind schnell und übersichtlich auf der Tag-der-Nachbarn-Website zu finden. Privatpersonen, Initiativen, Vereine und Einrichtungen können hier auch kurzfristig noch Veranstaltungen anmelden. Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann unterstützt den Aktionstag und betont: „Gute Nachbarinnen und Nachbarn sind füreinander da und machen damit unsere Stadt attraktiv und lebenswert. Das muss gefeiert werden! Der Tag der Nachbarn gibt uns Gelegenheit, ein offenes und solidarisches Miteinander in Dresden zu pflegen.“ 

Der Europäische Tag der Nachbarschaft findet traditionell am letzten Freitag im Mai statt und bringt in 36 Ländern jährlich rund 30 Millionen Menschen zusammen. In Frankreich feiern etwa neun Millionen Menschen miteinander die „Fête des Voisins“. Großbritannien veranstaltet den „Big Lunch“ und in Holland gibt es den „Burendag“. In Deutschland koordiniert die nebenan.de-Stiftung den „Tag der Nachbarn“, unterstützt durch Partner aus Wirtschaft und Verwaltung. 

Die Landeshauptstadt Dresden fördert Nachbarschaftsarbeit auf vielfältige Weise. So erhalten Nachbarschaftsinitiativen beispielsweise Zuschüsse aus den Budgets der Stadtbezirksämter. 

Mehr zur Nachbarschaftshilfe und -förderung in Dresden