Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/stadtbezirksaemter/plauen/projektfoerderung/gefoerderte-projekte.php 12.04.2024 13:00:43 Uhr 23.05.2024 23:36:19 Uhr

Ausgewählte Projekte

Diese Projekte wurden durch den Stadtbezirk im Jahr 2023 gefördert.
Tor Alter Annenfriedhof

Torsanierung des Alten Annenfriedhofes an der Chemnitzer Straße

durch den Verein "Freundeskreis der Annenfriedhöfe Dresden e.V. 

Durch die Mitglieder des gemeinnützigen Vereins „Freundeskreis der Annenfriedhöfe Dresden e. V.“ wurde im letzten Jahr das Eingangstor zum Alten Annenfriedhof Dresden saniert. In 13 Arbeitseinsätzen mit jeweils 4 bis 9 Personen wurden freitags und samstags mit viel Mühe zunächst die Tore von den alten Farbschichten befreit, um anschließend die Metallkonservierung und Lackierung des Tores vornehmen zu können. Ziel war es, den Erhalt des historischen, denkmalgeschützten Tores zu erreichen und gleichzeitig mit dem öffentlichkeitswirksamen Einsatz Werbung für den Verein zu machen und neue Mitglieder zu gewinnen. Die hohe Qualität der Arbeiten wurde dem Verein vom Landesamt für Denkmalpflege bestätigt und ist nun für alle Passanten der Chemnitzer Straße weithin sichtbar.

Blick auf den Adventsmarkt
Eselreiten

Adventsmarkt "Plauener Lichterglanz"

durch die Evangelische Auferstehungskirche Dresden-Plauen

Die Auferstehungskirche in der Reckestraße 6 in Plauen veranstaltete am 1. Advent 2023 erstmalig den Adventsmarkt „Plauener Lichterglanz“ auf dem Gelände rund um die Kirche. Ehrenamtliche Gruppen und lokale Händler beteiligten sich an den umfangreichen Vorbereitungen und der Umsetzung des Marktes, der von seinen Gästen bestens angenommen wurde. Bei heimeliger Stimmung im „Plauener Lichterglanz“ kam Klein und Groß auf ihre Kosten, zum Beispiel in der Lesestube, beim Eselreiten, dem Lauschen des Posaunenchores sowie Speis und Trank und Vielem mehr.

Der Adventsmarkt „Plauener Lichterglanz“ auf dem Kirchengelände der Auferstehungskirche Dresden-Plauen soll nach seinem großen Erfolg auch im Jahr 2024 durchgeführt werden und später auch zur Tradition als stadtteilbezogener Markt in Plauen. Die Veranstalter möchten auf diese Weise nicht nur in eine besinnliche Vorweihnachtszeit starten, sie möchten auch dazu beitragen das kulturelle und soziale Leben im Stadtteil Dresden-Plauen weiter zu entwickelt und ganz nebenbei auch zur Vernetzung im Stadtteil beitragen.

Diese Übersicht ist eine Auswahl und wird nach und nach weiter gefüllt.