Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2024/06/pm_013.php 05.06.2024 13:50:23 Uhr 19.06.2024 00:48:01 Uhr

Saison Dresdner Gartenspaziergänge 2024 ist eröffnet

Erster Spaziergang geht in den Innenhof des Dresdner Zwingers

Unter dem Motto „Verborgenes und Neues im Dresdner Stadtgrün“ laden das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft der Landeshauptstadt Dresden, der Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen e. V. (bdla), das Institut für Landschaftsarchitektur der Technischen Universität Dresden und die Architektenkammer Sachsen auch im 22. Jahr zu den Dresdner Gartenspaziergängen ein.

„Die Dresdner Gartenspaziergänge 2024 bieten bei fünf Führungen Einblicke in Dresdens Stadtgrün. Freuen Sie sich unter anderem auf den Dresdner Zwingerhof, Baustellenbesichtigungen oder den Alten Jüdischen Friedhof.“
Detlef Thiel, Amtsleiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft
Metallscheiben stehen auf einer Betonfläche

Erster Gartenspaziergang 2024:

Der erste Spaziergang findet am Dienstag, 11. Juni 2024, 16 Uhr, statt und geht durch den Innenhof des Dresdner Zwingers, der derzeit saniert wird. Die Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Staatsbetriebes Sächsisches Immobilien- und Baumanagement und des Büros Rewaldt Landschaftsarchitekten beginnt am Wallpavillon.
1709 als repräsentatives Festareal „l´orangerie royale de dresde“ unter August dem Starken erdacht und genutzt, unterlag der Innenhof des Dresdner Zwingers seither einer Reihe baulicher Veränderungen. Die heutige Gestaltung entstand um 1926 nach Plänen von Hubert Georg Ermisch.
Nach der grundhaften Sanierung der Leitungen erfolgt jetzt die Wiederherstellung der Rasen- und Wegeflächen in einer Kombination aus historischer Bauweise und moderner Technik. So werden einerseits die historischen Brunnenanlagen saniert und andererseits die Wege mit einem neuen Oberflächenbelag und einem barrierefreien Zugang zur Gemäldegalerie ergänzt. Im Zuge der archäologischen Ausgrabungen konnten interessante und teils kuriose Zeugnisse der geschichtsträchtigen Anlage sichergestellt werden.
Die Führung ist auf 45 Personen begrenzt ist. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig und möglich unter www.dresden.de/gartenspaziergaenge oder telefonisch unter 0351-4887102 oder 0351-4887114.

Weitere Termine Dresdner Gartenspaziergänge 2024:

  • Der Alte Jüdische Friedhof, Mittwoch, 10. Juli, 16 Uhr, Führung: Verein HATiKVA e. V., Treffunkt: Eingang zum Friedhof, Pulsnitzer Straße 12, Männliche Besucher müssen auf dem Alten Jüdischen Friedhof eine Kopfbedeckung tragen. Die Führung ist auf 25 Personen begrenzt, mit Anmeldung (s. oben)
  • Freianlagen Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft, Donnerstag, 15. August, 16 Uhr, Führung: Ulrich Krüger und Viola Berkmann, UKL Landschaftsarchitekten Dresden, Treffpunkt: Tieckstraße 14, Die Führung ist auf 35 Personen begrenzt, mit Anmeldung (s. oben)
  • Privatgarten am Elbhang, Dienstag, 27. August, 17 Uhr, Führung: Christiane Eberts, Rewaldt Landschaftsarchitekten Dresden, Treffpunkt: Bautzner Straße 102a, Die Führung ist auf 30 Personen begrenzt.
  • Baustelle Kracht-Brunnen Ost, Sonntag, 8. September, 13 bis 14 Uhr, Führung: Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, Treffpunkt: Neustädter Markt Ost, Nähe Goldener Reiter, keine Anmeldung erforderlich
    Änderungen vorbehalten!

Allgemeine Hinweise:

Die Dresdner Gartenspaziergänge sind öffentliche Veranstaltungen. Sie werden ehrenamtlich organisiert und durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung sind empfohlen. Sitzgelegenheiten oder die Erreichbarkeit einer Toilette können nicht garantiert werden. Die besuchten Objekte sind meist nicht barrierefrei zugänglich.