Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2015/07/pm_087.php 03.08.2015 14:28:36 Uhr 20.11.2018 13:51:21 Uhr
27.07.2015

Landeshauptstadt distanziert sich vom Flugblatt „Willkommen in Dresden“

Unbekannte haben am Montag, 27. Juli 2015, im Dresdner Stadtteil Friedrichstadt ein Flugblatt in Umlauf gebracht, welches sich mit dem Thema Flüchtlinge auseinandersetzt. Darin werden an Kinder, Frauen und Männer konkrete Forderungen hinsichtlich der Kleidung, dem eigenen Verhalten und dem Umgang mit Flüchtlingen gestellt. Unterzeichnet wurde das Flugblatt vermeintlich von Vertretern der Stadt, des DRK Sachsen und des Bündnisses „Dresden für Alle“.

Die Landeshauptstadt Dresden ist für den Inhalt dieses Flugblattes nicht verantwortlich. Sie und die Akteure des Bündnisses „Dresden für Alle“ und die Verantwortlichen des DRK Sachsen distanzieren sich von den Inhalten des Flugblattes. Die Verwendung des städtischen Logos und des Namens der Sozialamtsleiterin wurden ebenso wenig durch die Stadt autorisiert. Die Landeshauptstadt Dresden prüft nunmehr strafrechtlich Schritte gegen die missbräuchliche Verwendung des städtischen Logos und des Namens.

Drucken