Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2013/05/pm_009.php 28.05.2015 22:22:28 Uhr 01.07.2022 12:24:36 Uhr
Meldung vom 02.05.2013

150 Jahre Feuerwehr Dresden

Die Feuerwehren der Landeshauptstadt feiern, gemeinsam mit Vertretern anderer Feuerwehren, am Sonnabend, 4. Mai, auf dem Schloss- und Theaterplatz das 150-jährige Bestehen der Feuerwehr Dresden.

„Dresdens Feuerwehr feiert ein besonderes Jubiläum: Gratulation zum 150. Geburtstag. Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dresden und der Berufsfeuerwehr leisten einen unschätzbaren Dienst für unsere Stadt. Sind sie doch immer dann zur Stelle, wenn es gilt, Gefahren von Leben abzuwenden und Hab und Gut zu schützen. Und sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag für das Funktionieren unseres Gemeinwesens - das gesellschaftliche Leben in den Stadtteilen wäre ohne das Engagement der Kameradinnen und Kameraden gerade der Stadtteilfeuerwehren um einiges ärmer. Ich freue mich darauf, mit den Kameraden der Wehren und den Gästen am 4. Mai den 150. Geburtstag der Dresdner Feuerwehr und den Florianstag 2013 beim Festgottesdienst in der Kathedrale Ss.Trinitatis auf dem Theater- und dem Schlossplatz sowie bei zahlreichen Begegnungen zu feiern", lädt Detlef Sittel, Zweiter Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden, die Dresdnerinnen und Dresdner sowie ihre Gäste ein.

Die Gründung der Turnerfeuerwehr aus dem Altstädter Turnerverein im Februar 1863 gilt als Geburtsstunde der Feuerwehr in Dresden und begründet dieses Jubiläum. Mit dem Jubiläum findet gleichzeitig der schon zur Tradition gewordene Florianstag statt. Hierzu werden mehr als 50 Fahnenabordnungen von in- und ausländischen Feuerwehren erwartet. Sie marschieren ab 9.20 Uhr von der Rampischen Straße zur Kathedrale Ss. Trinitatis. Dort gibt es 10 Uhr einen Festgottesdienst mit der Weihe der neuen Traditionsfahne der Berufsfeuerwehr.

Auf dem Theaterplatz sind von 9 bis 16 Uhr historische Feuerwehrfahrzeuge zu sehen. Hier stehen auch die Fahnen der Fahnenkommandos. Das Blasorchester der Feuerwehr sorgt für den musikalischen Rahmen.

Der Schlossplatz ist von 11 bis 16 Uhr Schauplatz einer Aktionsmeile. Verschiedenste Vorführungen, Übungen, und auch Aktionen sind vor allem für Kinder interessant. Besucherinnen und Besucher, die in Feuerwehruniformen erscheinen, erhalten freien Eintritt in das Verkehrsmuseum Dresden.

Landeshauptstadt Dresden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49(0351) 4882390
Fax +49(0351) 4882238
E-Mail E-Mail


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden

Drucken