Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/de-mail.php 10.11.2015 14:08:39 Uhr 19.08.2018 00:51:33 Uhr

De-Mail

De-Mail ermöglicht den verschlüsselten und authentifizierten Versand von Mails und Dateianhängen. Eine absenderbestätigte De-Mail gilt gemäß E-Government-Gesetz ab 1.7.2014 als Schriftformersatz.

Sie können also Ihre an die Stadtverwaltung gerichteten Schriftstücke auf diesem Weg online einreichen.

Die zentrale Eingangsadresse ist stadtverwaltung@dresden.de-mail.de

Darüber hinaus kann De-Mail aktuell bereits für folgende Verfahren genutzt werden:

Eine Beschreibung zum genauen Vorgehen finden Sie bei den jeweiligen Anliegen beziehungsweise in den jeweils einzureichenden Online-Formularen.

Zum Versand einer De-Mail müssen Sie über ein eigenes De-Mail-Konto verfügen. Entsprechende Konten bieten derzeit folgende Anbieter an:

Die Landeshauptstadt Dresden arbeitet aktuell in einem Pilotprojekt zur Einführung von De-Mail mit der Deutschen Telekom zusammen.

Grundlage für den Einsatz von De-Mail sind das E-Government-Gesetz des Bundes vom 25. Juli 2013 sowie das E-Government-Gesetz des Freistaats Sachsen vom 18. Juni 2014.

Drucken