Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/veranstaltungen.php 08.10.2015 17:18:31 Uhr 29.06.2016 09:14:50 Uhr
Musikfestspiele im Hof des Dresdner Residenzschlosses
© Matthias Creutziger

Veranstaltungen

Dresdens Veranstaltungssaison dauert 365 Tage im Jahr. Die Stadt feiert seit Jahrhunderten glanzvolle Feste und diese Tradition setzt sich bis heute in einer vielfältigen Festkultur fort. Sie ist verbunden mit einer ausgeprägten sommerlichen Liebe zum Feuerwerk - eine Reminiszenz an die abwechslungsreichen barocken Hoffestlichkeiten in der Zeit Augusts des Starken. Und sie findet alljährlich einen ihrer glanzvollen Höhepunkte im winterlichen Striezelmarkt, dem 1434 gegründeten, ältesten deutschen Weihnachtsmarkt. 

Heute laden über das ganze Jahr hinweg große Kulturfestivals wie die Dresdner Musikfestspiele, das Dixielandfestival oder das Filmfest Dresden ebenso zum Feiern ein, wie zahllose Straßenfeste und Open-Air-Veranstaltungen. Seit 1991 verbindet das Elbhangfest an jedem letzten Juni-Wochenende im Jahr die Ortschaften entlang des Elbhangs bis nach Pillnitz in einem großen, kulturvollen Straßen-, Dorf- und Hoffest. Jeweils am dritten Wochenende im Juni feiert seit 1990 die Äußere Neustadt mit der Bunten Republik Neustadt (BRN) lautstark und mit viel Musik eine große anarchische Party. Stadtteilfeste in Pieschen, Laubegast, Hechtviertel oder Gorbitz reichen sich den ganzen Sommer über die Hand.

Drucken

Partner