Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/ausschreibungen.php 03.11.2017 10:58:17 Uhr 21.11.2017 08:59:40 Uhr

Ausschreibungen

Die Landeshauptstadt Dresden schreibt aus

Elektronische Vergabe

Die Landeshauptstadt Dresden hat durch die Nutzung eines elektronischen Vergabemanagers die Beschaffung im elektronischen Prozess umgesetzt und damit effizient und modern gestaltet. Die elektronische Vergabe erfolgt nicht nur für Vergaben oberhalb der EU-Schwellenwerte, sondern auch unterhalb der EU-Schwellenwerte. Die Vergaben für Bauleistungen werden ab 10 T€ (netto) und die Vergaben für Lieferungen und Leistungen ab 13 T€ (netto) elektronisch durchgeführt.

AKTUELL

Ab Januar 2018 werden für Bauleistungen oberhalb der EU-Schwellenwerte nur noch elektronische Angebote zugelassen. Ebenso werden die Vergabeverfahren für Architekten- und Ingenieurleistungen nach der VgV (Freiberufliche Leistungen) ausschließlich mithilfe elektronischer Mittel durchgeführt.

Weitere Informationen erfolgen auch auf der Vergabekonferenz am 24. Januar 2018 im Rathaus.

Vorteile der elektronischen Vergabe

  • Recherche jederzeit möglich
  • Ausschreibungsunterlagen sofort verfügbar
  • Standardisierung der Unterlagen
  • Elektronische Kalkulation der Leistungsbeschreibung
  • Kürzere Durchlaufzeiten durch elektronische Angebotsabgabe
Bauhelme
Foto: Heike Großmann

Drucken

Partner