Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesundheit/beratung/sucht/kulturjahr-sucht/veranstaltungen.php 17.10.2017 13:08:12 Uhr 22.10.2017 21:25:42 Uhr

Veranstaltungsübersicht

Lautes Taub

Collage aus Bildern eines Vans und Details von Gesichtern
Lautes Taub
© Magdalena Weniger

Pop Up Performance aus einem Van

21. Oktober | Altmarkt, Bahnhof Neustadt und Hauptbahnhof

22. Oktober | Altmarkt und Taschenberg

jeweils zwischen zwischen 16 und 20 Uhr

„Lautes Taub“, eine mobile Pop-Up Intervention, die ganz sicher die Besucher und Passanten in seinen kurzweiligen Bann ziehen wird. Im Zentrum der Arbeit steht die Einmischung. Sowohl diejenige von Substanzen im eigenen Körper als auch deren Auswirkung auf das Verhalten des Menschen. Spielort ist ein Van, in dem vor den Augen der Betrachter die Wahrnehmung von Raum und Realität einer harten Probe unterzogen wird.

Streetart gegen Sucht

18. und 19. Oktober jeweils 13 bis 18 Uhr

Skatepark Elbepark | Lommatzscher Straße (gegenüber der Haltestelle Elbepark)

Sprayer gestalten unter aktiver Einbeziehung von Jugendlichen, Wände zum Thema Sucht, dabei findet eine individuelle und aktive Auseinandersetzung mit dem Thema statt. Ziel ist es, ihnen die Selbstverantwortung für ihre Gesundheit bewusster zu machen. Darüber hinaus sollen sie animiert werden, sich mit dem Thema Drogen und insbesondere dem Crystalkonsum auseinander zu setzen.

Das Projekt versteht sich als aktive Suchtprävention. Mit dem Stilmittel Street-Art soll ganz gezielt die Zielgruppe angesprochen werden. Eigene Erfahrungen im Umgang mit Drogen werden künstlerisch verarbeitet. Die persönliche Auseinandersetzung erfolgt über eine moderne und angesagte Kunstform.

Die drei beteiligten Künstler, Falk, Georg Anselm Harry von Ruderisch und Slider verfügen über jahrelange Street-Art-Erfahrung und sind heute anerkannte Künstler und Gestalter. Sie werden die Jugendlichen anleiten. Farben und Werkzeuge werden zur Verfügung gestellt.

Bleib Sauber

Der Schriftzug Bleib Sauber und eine Hand die diesen Verwischt
Bleib Sauber
© Martin Gebauer

Performative Interventionen im Öffentlichen Raum

Am Goldenen Reiter | 21.-24. Oktober 2017

Am Hörsaalzentrum der TU Dresden | 26.-28. Oktober 2017

jeweils von 8 und 18 Uhr

„Bleib Sauber“ ist eine, den ganzen Tag dauernde Performance im öffentlichen Raum. Das Thema: die Symptome der Abhängigkeit von Crystal Meth vor dem Hintergrund des städtischen Lebens. Die dynamische Installation ist eine anhaltende, unerbittliche und bildliche Wiedergabe typischer Verhaltensmuster, die durch Suchtmittelmissbrauch, explizit durch Crystal Meth, verursacht werden.

Addiction to ...

Ein Tänzer, der auf den Schultern stehend, vor einem Nebelbühnenbild zu sehen ist
Addiction to...
© Andre Wirsing
21. Oktober um 21 Uhr

22. Oktober 2017 um 20 Uhr

Im objekt klein a (Meschwitzstr.9, 01099 Dresden)im Rahmen des DAVE Festivals 2017

Was bist du bereit zu tun, um deine Sehnsucht zu stillen? Wann wird aus deiner Sehnsucht eine Sucht? Diese Fragen waren für Jule Oeft und Tobias Weikamp zentrale Dreh- und Angelpunkte bei der Erschaffung des Stück „Addiction to...“ Das Werk steht zwischen Tanz, Bühnenszenario und Sounddesign. Die entstandene Performance soll nun eine Einladung in einen Experimentierraum verstanden werden, in dem jeder einen Tanz mit den eigenen Sehnsüchten wagen kann.

Welche Droge passt zu mir? 04.- 09. September im projekttheater Dresden

Dresden isst bunt - Internationales Gastmahl von Dresden.Respekt 13. Juni 2017

Offenes Rathaus am 10. Juni 2017

Aktionswoche „Legst du Dich mit Crystal an?“ vom 29.05 bis 03.06.2017

High? Ein Frühlingsopfer beim Christopher Street Day Dresden 2017 am 27. Mai 2017

Drucken

Partner