Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/umwelt/grundwasser/grundwasserqualitaet.php 27.06.2015 21:37:40 Uhr 21.10.2017 01:21:34 Uhr

Grundwasserqualität und -belastung

Rund 60 Altlastenstandorte im Stadtgebiet beeinträchtigen die Qualität des Grundwassers noch immer erheblich.


Leichtflüchtige halogenierte Kohlenwasserstoffe (LHKW)

Als Hauptproblem hat sich dabei die Belastung des Grundwassers durch leichtflüchtige halogenierte Kohlenwasserstoffe (LHKW) erwiesen. Als toxische Stoffe haben sie erwiesenermaßen auf den menschlichen Organismus eine krebserregende und/oder erbgutverändernde Wirkung.

Wie sich die prozentualen Anteile der LHKW entwickelt haben, zeigt folgende Abbildung.

Prozentuale Verteilung der 2001 bis 2014 analysierten LHKW-Konzentrationen


Nitrat

Bei den anorganischen Stoffen gilt besonders der Nitratbelastung des Grundwassers erhöhte Aufmerksamkeit. Der Schwellenwert für Nitrat liegt bei 50 mg/l.

Die folgende Abbildung zeigt die Entwicklung der Nitratbelastung bei den ausgewerteten Grundwasserproben.

Prozentuale Verteilung der 2005 bis 2014 analysierten Nitrat-Konzentrationen

Drucken

Partner