Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/03/pm_048.php 22.03.2019 09:15:16 Uhr 24.03.2019 09:05:39 Uhr
15.03.2019

Dresden verdoppelt Zahl der Erzieherinnen und Erzieher in 13 Kitas

Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen stellt 83 zusätzliche pädagogische Fachkräfte ein

Mit Start des Schuljahres 2019/20 soll an 13 ausgewählten Dresdner Kindertagesstätten der Personalschlüssel, also die Relation zwischen der Zahl betreuter Kinder und der Zahl eingesetzter pädagogischer Fachkräfte, deutlich verbessert werden. Die Verwaltung setzt damit den Beschluss des Stadtrates vom 14. Februar 2019 zur „Weiterentwicklung der frühkindlichen und schulischen Bildungsstrategie der Landeshauptstadt Dresden“ (V2182/18) um. Durch die verbesserte Fachkraft-Kind-Relation in den Kitas sollen die Kinder eine intensivere Bildungsbegleitung bekommen.

In den ausgewählten Krippen liegt die Fachkraft-Kind-Relation dann bei 1 zu 3; im Kindergartenbereich soll sie sich auf 1 zu 7,5 verbessern. Zum Vergleich: Das Sächsische Kita-Gesetz sieht eine Relation von einer vollbeschäftigten pädagogischen Fachkraft für 5 Kinder in Kinderkrippen und einer pädagogischen Fachkraft für 12 Kinder in Kindergärten vor. Zusätzlich zur Verbesserung der Betreuungsrelation erhalten die ausgewählten Einrichtungen eine Erhöhung der Sachkostenausstattung um 150 Euro pro Kind und Jahr. Mit den zusätzlichen Mitteln sollen die Teilhabechancen der Kinder an kultureller Bildung sowie an bewegungs- und sprachfördernden Angeboten verbessert werden. In der Summe investiert die Landeshauptstadt Dresden mit dem Projekt rund sieben Millionen Euro Euro pro Kalenderjahr allein in den Bereich der frühkindlichen Bildung. Das Projekt wird wissenschaftlich vom Forschungs- und Entwicklungsinstitut PädQuis gGmbH und dem Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der ehs Dresden begleitet und evaluiert.

Neun der im Rahmen der frühkindlichen Bildungsstrategie besonders geförderten 13 Kindertagesstätten betreibt der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen selbst. Zur Sicherung der zusätzlichen Personalkapazitäten möchte der städtische Eigenbetrieb zum 1. August 2019 insgesamt 83 zusätzliche pädagogische Fachkräfte einstellen. Gesucht werden neben staatlich anerkannten Erzieherinnen und Erziehern auch Fachkräfte mit dem Abschluss als Kindheits-, Sozial-, oder Heilpädagogen, Erziehungswissenschaftler/innen, Logopäden, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Psychotherapeuten oder Kunsttherapeuten. Sie sollen gemeinschaftlich die multiprofessionellen Teams in den Kitas verstärken. Wegen der besonderen Aufgabenstellung werden die Stellen, soweit die Voraussetzungen erfüllt sind, mit der Entgeltgruppe S 8b des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst, Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD SuE) vergütet. Das Bruttogehalt liegt damit im Durchschnitt der bestehenden Erfahrungsstufen rund 250 Euro höher, als bei der üblichen Erziehereinstufung (Entgeltgruppe S 8a TVöD SuE). Die vollständigen Stellenausschreibungen sind auf dem städtischen Webauftritt unter www.dresden.de/kita-karriere abrufbar. Interessenten senden ihre aussagekräftige Bewerbung unter den Chiffre-Nr. „EB 55/608“ bzw. EB 55/609“ an die Landeshauptstadt Dresden, Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen Dresden, Postfach 12 00 20, 01001 Dresden.

Folgende Kindertagesstätten werden aus Mitteln der frühkindlichen Dresdner Bildungsstrategie (V2182/18) besonders gefördert:

  • An der Schleifscheibe 16, Träger: Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen
  • Finsterwalder Str. 2a, Träger: Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen
  • Georg-Palitzsch-Str. 80, Träger: Verbund sozialpädagogischer Projekte e. V.
  • Georg-Palitzsch-Str. 93, Träger: Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen
  • Gompitzer Str. 101, Träger: Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen
  • Heinrich-Mann-Str. 26, Träger: Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen
  • Hopfgartenstr. 7, Träger: Malwina e. V.
  • Hopfgartenstr. 11, Träger: Deutscher Kinderschutzbund Dresden e. V.
  • Leutewitzer Ring 6a, Träger: Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen
  • Leutewitzer Ring 137a, Träger: Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen
  • Omsewitzer Ring 10, Träger: Bürgerhilfe Sachsen e. V.
  • Vetschauer Str. 39, Träger: Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen
  • Vetschauer Str. 39a, Träger: Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen

Drucken