Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/09/pm_048.php 11.09.2017 15:43:06 Uhr 17.10.2017 15:02:00 Uhr
11.09.2017

Mickten: Lärmschutzwand Washingtonstraße wird instand gesetzt

Die Lärmschutzwand an der Washingtonstraße stadteinwärts zwischen Scharfenberger Straße und Werftstraße wird ab heute, 11. September, bis 20. Oktober instandgesetzt. Sie erhält auf der gesamten Länge im Kopfbereich eine Blechabdeckung, zudem wechseln die Arbeiter defekte Kopfbalken aus. Auch der Frevelschutz* an der Lärmschutzwand wird punktuell erneuert.

Während der Arbeiten sind Rad- und Gehbahn voll gesperrt, die geänderte Verkehrsführung ist ausgeschildert.

Mit der Instandsetzung ist die Firma BACKER-Bau GmbH aus Hainichen beauftragt. Den Grünbewuchs an der Lärmschutzwand entfernt die Firma Wasser-, Tiefbau- und Umwelttechnik GmbH aus Kamenz. Die Verkehrssicherung übernimmt die Firma GVT mbH aus Dresden.
Die Baukosten betragen rund 65 000 Euro.

*Frevelschutz ist eine Textilmatte vor dem Dämmschutz (z. B. aus Glaswolle), damit Vögel darin keine Nester bauen können

Drucken