Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/sport-und-freizeit/maerkte-in-dresden.php 01.06.2016 15:56:03 Uhr 28.06.2016 20:36:47 Uhr
Marktstand auf dem Sachsenmarkt - Lingnerallee in Dresden. Frisches Gemüse, wie Möhren, Kohl und Salat liegt in Körben
© Daniel Heine

Märkte in Dresden

Tradition, Frische und Genuss

Dresden blickt auf eine Jahrhunderte alte Markttradition. Nachweislich findet auf dem Dresdner Altmarkt der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands statt: Seit 1434 und damit bereits seit über einem halben Jahrtausend. Auf dem Alt- und dem Neumarkt sowie auf weiteren Plätzen wurde regelmäßig mit allerlei Frischwaren »Markt abgehalten«. Diese Tradition wurde erst Ende des 19. Jahrhunderts nach Errichtung dreier großer Markthallen unterbrochen.

Heute betreibt die Stadt Spezialmärkte, wie den Dresdner Striezelmarkt. Im Auftrag der Stadt werden weiterhin zehn Wochenmärkte ausgerichtet.

Weitere Märkte aller Art, darunter auch große Flohmärkte, werden privat betrieben. Eine der gründerzeitlichen Markthallen wird seit 2000 wieder als solche genutzt: die Neustädter Markthalle. Viele meinen, sie sei Deutschlands schönste ...

Kontakt

Drucken

Partner