Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/wissenschaft/dresden-excellence-award.php 10.10.2017 14:31:35 Uhr 19.10.2017 18:19:28 Uhr

Dresden Excellence Award

"Dresden Excellence Award - Wissenschaftspreis der Stadt Dresden"

0
© Fotolia

Mit dem DRESDEN EXCELLENCE AWARD werden jährlich hervorragende wissenschaftliche Arbeiten aus Dresden ausgezeichnet. Diese können sowohl beispielhafte fachspezifische wie auch fachübergreifende Arbeiten in sämtlichen Wissenschaftsbereichen sein. Dieser Wissenschaftspreis der Stadt Dresden fokussiert darüber hinaus exzellente Bewerbungen, die für die Dresdner Stadtentwicklung und Stadtgesellschaft eine besondere Relevanz und Zukunftsorientierung vorweisen oder die Entwicklung der städtischen Projekte wie 'Zukunftsstadt', 'Kulturhauptstadt Europas 2025' oder 'Smart City' wissenschaftlich stärken.

Die Ausschreibung und Vergabe dieses Preises zielt auf die Imagestärkung des Wissenschaftsstandortes Dresden. Damit werden Autorinnen und Autoren von exzellenten wissenschaftlichen Abschlussarbeiten gewürdigt, die für die Stadt Dresden sowie Dresdens Wahrnehmung als Wissenschaftsstandort von besonderer Bedeutung sind.

Antragsfrist: 10. November 2017 #Weltwissenschaftstag

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich natürliche Personen, die als Autorin oder Autor einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit an einer der Dresdner Hochschulen, Universitäten oder der Staatlichen Studienakademie der Berufsakademie Sachsen eine wissenschaftliche Ausbildung

  • Bachelor
  • Diplom,
  • Master,
  • Promotion oder
  • Habilitation

mit exzellentem Erfolg abgeschlossen haben.

Höhe des Preisgeldes

Die Auszeichnung der wissenschaftlichen Abschlussarbeiten erfolgt in Form eines Geldpreisen. Die Dotierung des Preises der Wissenschaftsstadt Dresden ist mit einem Gesamtwert von 30 000 Euro hinterlegt und wird jeweils als Einzelpreisgeld ausgelobt. Dresden Excellence Award-Preisgelder für exzellente Abschlussarbeiten aus Dresden werden jährlich pro Abschluss/akademische Graduierung vergeben und zwar jeweils ein Preis

  • im Wert von 3 000 EUR für eine exzellente Bachelorarbeit,
  • im Wert von 6 000 EUR für eine exzellente Master- oder Diplomarbeit,
  • im Wert von 9 000 EUR für eine exzellente Promotion und
  • im Wert von 12 000 EUR für eine exzellente Habilitation.

Entsprechend der Prämierung, dem festlegten Preis und der persönlichen Angaben der Bewerberin oder des Bewerbers erfolgt die Übermittlung des Preises direkt an die Empfängerin oder den Empfänger. Ansprüche können nicht auf Dritte übertragen werden.

Bewerbungs- und Vorschlagsverfahren

Kontakt

Preisverleihung

Die Auszeichnungsveranstaltung mit der feierlichen Übergabe der Preise ist am Sonnabend,
10. Februar 2018, geplant. Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, ihre persönliche Teilnahme an der Auszeichnungsveranstaltung zu ermöglichen. Weitere Gäste der Ausgezeichneten sind im begrenzten Rahmen willkommen.

Drucken

Partner